Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dreifaches „Vive“ auf den Großherzog
Lokales 18 23.06.2022
Militärparade in der Avenue de la Liberté

Dreifaches „Vive“ auf den Großherzog

Großherzog Henri und Erbgroßherzog Guillaume inspizieren die Truppen.
Militärparade in der Avenue de la Liberté

Dreifaches „Vive“ auf den Großherzog

Großherzog Henri und Erbgroßherzog Guillaume inspizieren die Truppen.
Foto: Laurent Blum
Lokales 18 23.06.2022
Militärparade in der Avenue de la Liberté

Dreifaches „Vive“ auf den Großherzog

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Rund 700 Angehörige von Armee, Polizei und zivilen Einheiten defilierten bei der Militärparade zum Nationalfeiertag vor den Ehrengästen.

Am Vormittag des Nationalfeiertags standen die uniformierten Truppen im Vordergrund. Nach den traditionellen 21 Kanonenschüssen zu Ehren des Großherzogs in Fetschenhof begann die Militärparade in der Avenue de la Liberté.

Unter Leitung von Colonel Yves Kalmes paradierten Einheiten der Armee, der Polizei, der Zollverwaltung, des CGDIS und zivile Einheiten vor General Steve Thull und Philippe Schrantz, Generaldirektor der Polizei. Verteidigungsminister François Bausch und Henri Kox, Minister für innere Sicherheit, inspizierten die Truppen. 

Von der Ehrentribüne verfolgten Premierminister Xavier Bettel, Chamberpräsident Fernand Etgen sowie die Großherzogin Maria Teresa und Prinzessin Stéphanie die Militärparade. Im weiteren Verlauf schritten Großherzog Henri und Erbgroßherzog Guillaume die Truppen ab, die den Monarchen mit einem dreifachen „Vive“ begrüßten. 


(de g. à dr.) n.c.; n.c. ; n.c. ; François Bausch, Vice-Premier ministre, ministre de la Défense ; n.c. ; général Steve Thull, chef d'état-major de l'armée ; n.c.
Luxemburg zeigt Flagge
Sechs Soldaten der luxemburgischen Armee gehören dem NATO-Bataillon in Litauen an. Am Mittwoch erhielten sie Besuch von ihrem Minister und ihrem Chef.

Insgesamt bestand die Militärparade in der Avenue de la Liberté aus 700 Teilnehmern, 27 Diensthunden und 60 Fahrzeugen. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vor dem Nationalfeiertag
Am Montagabend fand um 21 Uhr die Generalprobe zum Militär- und Polizeidefilee in der hauptstädtischen Avenue de la Liberté statt.
Die Generalprobe zur Militärparade am Nationalfeiertag fand am Montagabend zwischen 21 und 22 Uhr statt.
In der Garnisonsstadt Diekirch
Traditionell bildet die Militärparade in der Garnisonsstadt Diekirch den Auftakt der Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag. Am Donnerstagmorgen verfolgten viele Zuschauer den Festakt auf der "Kluuster".