Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Drei Unfälle, drei Verletzte
Lokales 09.04.2017 Aus unserem online-Archiv
Am Sonntagmittag

Drei Unfälle, drei Verletzte

Der Notrufdienst meldet drei Unfälle
Am Sonntagmittag

Drei Unfälle, drei Verletzte

Der Notrufdienst meldet drei Unfälle
Foto: Marc Wilwert
Lokales 09.04.2017 Aus unserem online-Archiv
Am Sonntagmittag

Drei Unfälle, drei Verletzte

Am Sonntagmittag meldet der Notrufdienst 112 drei Verkehrsunfälle. Drei Personen wurden verletzt.

Wie der Notrufdienst 112 meldet, kam es am Sonntagnachmittag zu drei Verkehrsunfällen:

  • Gegen 13.40 Uhr sind in Consdorf zwei Motorradfahrer gestützt. Beide Personen wurden dabei verletzt. Vor Ort waren der Rettungsdienst aus Consdorf, die Polizei und zwei Krankenwagen aus Echternach.
  • Zwischen Oberkorn und Beles kam es um 14 Uhr zu einem Autounfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Im Einsatz: Der Rettungsdienst aus Differdingen und die Polizei.
  • Und um 16.35 Uhr sind auf der Aire de Berchem zwei Autos zusammengestoßen. Niemand wurde verletzt. Der Rettungsdienst aus Roeser, die Polizei und ein Krankenwagen aus Bettemburg waren vor Ort.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am Samstagnachmittag kam es zu zwei Unfällen auf Luxemburgs Straßen. In Echternach ist ein Auto mit einem Bus zusammengestoßen und in Düdelingen war ein Fußgänger in einen Unfall verwickelt.
In Junglinster kam es am Samstagmorgen zu einer Gasexplosion.
Bei Verkehrsunfällen wurden am Mittwochmorgen insgesamt drei Personen verletzt, dies zwischen Rombach-Martelingen und Kimm, in Luxemburg-Stadt und in Diekirch.
Rettungskräfte im Einsatz
Gleich vier Einsätze haben die Rettungskräfte aus den vergangenen Stunden zu vermelden. Bei drei Unfällen wurden drei Personen verletzt. Zudem brannte in Pettingen eine Landmaschine.
Unfall
Bei drei Verkehrsunfällen wurden am Mittwoch fünf Personen auf den Straßen Luxemburgs verletzt. Dies vermeldet der Rettungsdienst. Zudem kam es in Petingen zu einem Brand, hierbei kam jedoch niemand zu Schaden.
5.7. Sanem / Nationalen Trauma an Rescue Challenge , organiseiert vun der Luxembourg Rescue Organisation / Protection Civile , Feuerwehr , Rettungseinsatz , Unfall , Sauvetage , Hilfe , Freiwillige Feuerwehr , Uebung Foto: Guy Jallay