Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Drei Monate „Nordstrooss“: Zwischen weniger Stau und mehr Stau
Lokales 5 2 5 Min. 22.12.2015
Exklusiv für Abonnenten

Drei Monate „Nordstrooss“: Zwischen weniger Stau und mehr Stau

Dank der „Nordstrooss“ wird der Verkehr im Alzettetal stark entlastet.

Drei Monate „Nordstrooss“: Zwischen weniger Stau und mehr Stau

Dank der „Nordstrooss“ wird der Verkehr im Alzettetal stark entlastet.
Foto: Gerry Huberty
Lokales 5 2 5 Min. 22.12.2015
Exklusiv für Abonnenten

Drei Monate „Nordstrooss“: Zwischen weniger Stau und mehr Stau

Drei Monate nach der Eröffnung des letzten Teilabschnitts der „Nordstrooss“ wird es Zeit, ein Fazit zu ziehen: Hat die A7 die Verbesserungen gebracht, die man sich erhofft hat?

(kw) - Seit genau drei Monaten ist die „Nordstrooss“ in ihrer Gesamtlänge für den Verkehr befahrbar. Die Erwartungen vor der Eröffnung waren groß: eine Verkehrsentlastung für das Alzettetal, weniger Stau morgens auf dem Weg zur Arbeit und endlich eine reibungslose Verbindung zwischen Norden und Süden. Ob dies eingetreten ist, vermochte eine Woche nach der Eröffnung des letzten Abschnitts noch niemand zu sagen. Doch mittlerweile ist ein klares Bild erkennbar.

Angefangen mit der Verkehrsentlastung ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Belval: Grenzgänger trifft auf Student
Ende 2016 soll die „Liaison Micheville“ in ihrer provisorischen Form eröffnet werden. Wenn dann Grenzgänger auf Studenten in Belval in einem relativ kleinem Kreisverkehr aufeinander stoßen, dürften Verkehrsschwierigkeiten nicht ausbleiben.