Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Drei "Corona-Drive-In"-Zentren in Luxemburg eingerichtet
Lokales 17.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Drei "Corona-Drive-In"-Zentren in Luxemburg eingerichtet

Die Drive-In-Teststelle in Junglinster ist seit Freitag in Betrieb.

Drei "Corona-Drive-In"-Zentren in Luxemburg eingerichtet

Die Drive-In-Teststelle in Junglinster ist seit Freitag in Betrieb.
Foto: Gerry Huberty
Lokales 17.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Drei "Corona-Drive-In"-Zentren in Luxemburg eingerichtet

Teststellen in Junglinster, Marnach und Niederkerschen sollen Virus-Tests erheblich vereinfachen. Angenommen werden jedoch nur Patienten mit ärztlicher Verordnung.

(SC) - In Zusammenarbeit mit Gesond.lu haben die Laboratoires Réunis (LR) drei sogenannte "Drive-In"-Teststellen in Luxemburg eingerichtet, an denen Patienten aus ihrem Auto heraus schnell und effektiv auf das Corona-Virus getestet werden können, ohne das Pflegepersonal zu gefährden. Auch riskieren die Patienten so nicht, untereinander in Kontakt zu kommen.

  • Junglinster: 38, Rue Hiel. Montags bis freitags von 7 Uhr bis 17 Uhr geöffnet, samstags von 7 bis 11 Uhr.
  • Niederkerschen: 4, Rue Boeltgen (hinter dem Centre GESOND). Montags bis freitags von 7 Uhr bis 11 Uhr geöffnet, samstags von 7 bis 10 Uhr.
  • Marnach: 1, Marbuergerstrooss. Montags bis freitags von 7 Uhr bis 11 Uhr geöffnet.

CHdN Clinique Saint Joseph Krankenhaus Wiltz
Corona-Virus: CHdN-Notaufnahme nur mehr in Ettelbrück
Die CHdN-Klinik in Wiltz wird ab Mittwoch keine Notfallpatienten mehr in Empfang nehmen.

Patienten müssen über eine ärztliche Verordnung verfügen. Der Parkplatz ist mit dem Kennzeichnung "Parking COVID-19" ausgeschildert. Vor Ort dürfen Patienten nicht aus ihrem Wagen aussteigen, sondern melden sich über die Nummer 780 290-1 telefonisch an. Pfleger sammeln anschließend die Probe ein und schicken sie ins Labor.

Die Tests sind innerhalb von 24 bis 48 Stunden ausgewertet. Ein positives Testergebnis wird dem verschreibenden Arzt telefonisch oder per Fax mitgeteilt.

Die Blutabnahmezentren von Laboratoires Réunis und Gesond.lu bleiben wie gewohnt geöffnet und empfangen Spender.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema