Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Drei Brände am Sonntag: Großbrand in Crauthem
Lokales 3 15.08.2016

Drei Brände am Sonntag: Großbrand in Crauthem

Der Brand einer Scheune beschäftigte die Feuerwehrkräfte aus Bettemburg, Hesperingen und Roeserbann noch bis 3 Uhr morgens.

Drei Brände am Sonntag: Großbrand in Crauthem

Der Brand einer Scheune beschäftigte die Feuerwehrkräfte aus Bettemburg, Hesperingen und Roeserbann noch bis 3 Uhr morgens.
Foto: CIBETT
Lokales 3 15.08.2016

Drei Brände am Sonntag: Großbrand in Crauthem

Kevin WAMMER
Kevin WAMMER
Gleich dreimal wurde die Feuerwehr am Sonntagabend gerufen. Ein Brand in Crauthem stellte sich als besonders kompliziert heraus.

(kw) - Gleich drei Brände musste die Feuerwehr am Sonntagabend löschen.

So brannte in Esch/Alzette um kurz nach 20 Uhr ein Auto in der Rue de Luxembourg. Wenig später, gegen 20:30 Uhr, brannte eine Scheune in Crauthem in der Rue de Hellange. Die Löscharbeiten sollten sich aber als schwierig herausstellen, da die Feuerwehr um 3 Uhr noch vor Ort war.

Der letzte Brand ereignete sich in Gilsdorf. Dort brannte eine Hecke.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Feuerwehreinsatz: Waldbrand in Fentingen
Bei den derzeitigen Temperaturen reicht ein Funken, um eine Katastrophe auszulösen. Letztere konnte in Fentingen glücklicherweise von der Feuerwehr am Sonntag verhindert werden.