Wählen Sie Ihre Nachrichten​

DP, LSAP und die Grünen beraten über die Finanzen und die Cargolux
Formateur Bettel mit seinen Verhandlungspartnern Bausch, Bodry und Schneider.

DP, LSAP und die Grünen beraten über die Finanzen und die Cargolux

Foto: Guy Jallay
Formateur Bettel mit seinen Verhandlungspartnern Bausch, Bodry und Schneider.
Lokales 08.11.2013

DP, LSAP und die Grünen beraten über die Finanzen und die Cargolux

Am fünften Tag der Koalitionsverhandlungen informiert das Comité de prévisons die Delegationsteilnehmer über die weitere Entwicklung bei den öffentlichen Finanzen.

(DS) - Am Freitag um 9 Uhr kommen die Delegationen von DP, LSAP und den Grünen zu ihrer fünften Verhandlungsrunde zusammen. Auf der Tagesordnung stehen noch einmal die Finanzen. Das „Comité de prévisions“, das sich aus den staatlichen Finanzexperten zusammensetzt, wird Projektionen vorlegen, wie sich die Finanzen in den nächten Monaten entwickeln werden, wenn nicht an den verschiedenen Stellschrauben gedreht wird, um die Schieflage zu beheben.

Auf Partnersuche

Außerdem beschäftigen sich die Verhandlungsteilnehmer mit dem Dossier Cargolux. Anfang der Woche war Robert Schaus zum so genannten Informateur genannt worden. Der Wirtschaftsprüfer war beauftragt worden, mit allen beteiligten Parteien Gespräche zu führen, um sich ein Bild der Sachlage zu machen und so den Übergang zwischen der alten und der neuen Koalition fließend zu gestalten.

Man wolle die Katze nicht im Sack kaufen, meinte Formateur Xavier gegenüber dem Luxemburger Wort. Erst wenn der definitive Bericht von Robert Schaus in den nächsten Tagen vorliegen wird, werden die künftigen Koalitionspartner darüber befinden, ob es zu einem Abkommen mit dem chinesischen Investor HNCA kommen wird oder nicht. Anschließend werden sie ihren Entschluss an Claude Wiseler übermitteln, der als aktueller Ressortminister bis zur Vereidigung der neuen Regierung weiter für das Dossier zuständig ist.

Nachdem der Qatar-Deal geplatzt war, muss ein neuer strategischer Partner für die Frachtgesellschaft gefunden werden, der die 35 Prozent der Cargolux-Anteile übernimmt, die nach dem Ende der Zusammenarbeit mit der Qatar Airways vom Staat übernommen worden waren.

Erste Bilanz

Außerdem werden die Delegationen der drei Parteien eine erste Bilanz über die bisherigen Erkenntnisse der acht Arbeitsgruppen ziehen.

Die Gespräche sollen gegen 12 Uhr beendet sein. Anschließend wird Formateur Xavier Bettel vor die Presse treten, um die Öffentlichkeit über den Fortgang der Koalitionsverhandlungen zu informieren. Die nächste Verhandlungsrunde ist für kommenden Montag anberaumt.