Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Differdinger Räte uneins über Prioritäten
Lokales 4 Min. 09.12.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Differdinger Räte uneins über Prioritäten

So oder so ähnlich hätte der Platz Nelson Mandela neben dem Aalt Stadhaus, samt Tiefgarage, umgebaut werden sollen. Das Projekt wird aber aus finanziellen Gründen verschoben. Grafik: Latz und Partner

Differdinger Räte uneins über Prioritäten

So oder so ähnlich hätte der Platz Nelson Mandela neben dem Aalt Stadhaus, samt Tiefgarage, umgebaut werden sollen. Das Projekt wird aber aus finanziellen Gründen verschoben. Grafik: Latz und Partner
Grafik: Latz und Partner
Lokales 4 Min. 09.12.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Differdinger Räte uneins über Prioritäten

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Die Stadt Differdingen will trotz Krise weiterhin investieren. Doch stellt sie auch einige Projekte zurück.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Differdinger Räte uneins über Prioritäten“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Differdinger Räte uneins über Prioritäten“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auch wenn die Pandemie auch vor den Finanzen vor Dippach nicht halt gemacht hat, will die Gemeinde weiter investieren. Und plant weiterhin den Ausbau des Parks in Schouweiler.
Lok , Gemeinde Dippach , Park  , Schouweiler , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort
In der Gemeinde Käerjeng stehen 2021 drei Großprojekte auf der Tagesordnung: eine Schule in Niederkerschen, die Neugestaltung des Ortszentrums in Küntzig und die Erneuerung des Boulevard J.F. Kennedy.
Haushaltsentwurf 2021 / Foto: Lucien WOLFF
Die Gartenhäuschen-Affäre ist ein Jahr alt. Während die Ermittlungen um den ehemaligen Differdinger Bürgermeister Roberto Traversini andauern, hat letzterer sich beruflich neu orientiert.
Lokales, Conference de presse Roberto Traversini, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort