Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Differdingen und die wirtschaftliche Entwicklung
Lokales 14.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Differdingen und die wirtschaftliche Entwicklung

Immer mehr Jungunternehmen, die im Creative Hub ansässig sind, wachsen.

Differdingen und die wirtschaftliche Entwicklung

Immer mehr Jungunternehmen, die im Creative Hub ansässig sind, wachsen.
Foto: Pierre Matgé
Lokales 14.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Differdingen und die wirtschaftliche Entwicklung

Luc EWEN
Luc EWEN
Das 1535°C wird zu klein, die Nachfrage nach Land in der neuen Aktivitätszone wächst und die Stadt hilft Gastronomen. Dies kam im Gemeinderat zur Sprache.

In der ersten Sitzung des Differdinger Gemeinderates im neuen Jahr kam am Mittwoch eine ganze Reihe an aktuellen und künftigen Projekten zur Sprache. Abgesehen von den Ausschreibungen zum Gravity-Komplex ging es unter anderem auch um den Creative Hub 1535 °C. 

Anlass zur diesbezüglichen Diskussion war eine Mietvertragsverlängerung eines Unternehmens in der Kreativfabrik, welches seine Aktivitäten ausbaut und daher mehr Fläche benötigt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Differdingen kann auch Biogemüse
In Differdingen wird nicht nur Stahl produziert. Seit 2014 produziert Sabrina Zumbo Biogemüse auf einer Parzelle der Stadt. Ihre Ernte geht an die Maison relais. Nun wird das Projekt überarbeitet.
Gespräch mit Betreiberin von Garten der Differdinger Maison relais mit Biogemüse beliefert; Photos: Julian Pierrot/ Luxemburger Wort, Interview et portraits d'une productrice de légumes à Differdange / Foto: Julian PIERROT
Start des KUK-Kulturkanals
Mit dem KUK – „Kulturkanal fir Lëtzebuerg“ kommt ein neuer Vertriebsweg für die nationalen Akteure auf.