Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Diesel und Heizöl werden günstiger
Lokales 04.12.2018

Diesel und Heizöl werden günstiger

Diesel und Heizöl werden günstiger

Shutterstock
Lokales 04.12.2018

Diesel und Heizöl werden günstiger

Die sinkenden Rohölpreise auf den internationalen Märkten bleiben nicht ohne Folgen: Ab Mittwoch sind zwei wichtige Energieträger günstiger zu haben.

(TJ) - Als Folge der Flaute auf den internationalen Rohölmärkten sind die Preise seit Wochen im Sinkflug. Die Verbraucher dürfen sich ab Mittwoch einmal mehr über niedrigere Preise für zwei der wichtigsten Energieträger freuen:

  • Der Dieselkraftstoff geht in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch um 1,5 Cent je Liter zurück und kostet fortan maximal 1,084 Euro je Liter.
  • Das schwefelarme - also sauberere - Heizöl verbilligt sich um 2,8 Cent je Liter und wird ab der Wochenmitte für 0,608 Euro je Liter frei Haus geliefert. Damit ist es günstiger als die schwefelhaltige Sorte, die 0,623 Euro pro Liter kostet.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ab Dienstag: Energiepreise ziehen wieder an
Nachdem der Erdölpreis monatelang im Sinkflug war, hat er sich in den vergangenen Tagen leicht erholt. Das wirkt sich ab Mitternacht auf die Diesel-, Heizöl- und Benzinkosten aus.
Die Erhöhung betrifft alle Erdölprodukte.