Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Diesel und Heizöl ab Samstag wieder teurer
Lokales 26.07.2019 Aus unserem online-Archiv

Diesel und Heizöl ab Samstag wieder teurer

Diesel und Heizöl ab Samstag wieder teurer

Foto: Guy Jallay
Lokales 26.07.2019 Aus unserem online-Archiv

Diesel und Heizöl ab Samstag wieder teurer

Die Preise der Erdölprodukte ziehen zum Wochenende wieder an. Lediglich der Benzinpreis bleibt unverändrt.

(TJ) - Nachdem sie erst vor wenigen Tagen nach unten angepasst wurden, ziehen die Preise für zwei der wichtigen Energieträger - Heizöl und Diesel - um Mitternacht wieder an.

Der Liter Dieseltreibstoff verteuert sich um 2,2 Cent je Liter und wird somit für 1,11 Euro an der Zapfsäule abgegeben.

Der Liter Heizöl verteuert sich ebenfalls: Wer das schwefelarme Öl einlagert, muß ab Samstag mit einem Endpreis von 0,633 Euro 2,1 Cent je Liter mehr zahlen, die schwefelhaltigere Sorte wird 1,9 Cent teurer, womit der Liter 0,631 Euro zu stehen kommt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Energiepreise
Ab Samstag wird es erneut günstiger, den Diesel- oder Heizöltank aufzufüllen.
Fahrer eines Wagens mit Dieselmotor dürfen sich freuen.
Erneut gehen die Kraftstoffpreise zu Mitternacht zurück. Der Dieseltreibstoff liegt ab Samstag wieder unter der magischen Marke von einem Euro je Liter.