Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Diese Monarchen kommen zum Staatsbegräbnis für Jean
Lokales 11 2 Min. 30.04.2019

Diese Monarchen kommen zum Staatsbegräbnis für Jean

Noch bis Freitag ist Großherzog Jean im Palais aufgebahrt.

Diese Monarchen kommen zum Staatsbegräbnis für Jean

Noch bis Freitag ist Großherzog Jean im Palais aufgebahrt.
Bild: Guy Wolff
Lokales 11 2 Min. 30.04.2019

Diese Monarchen kommen zum Staatsbegräbnis für Jean

Die Vorbereitungen für das Staatsbegräbnis für Großherzog Jean laufen auf Hochtouren. Der Hof gab am Dienstagabend eine vorläufige Liste der Trauergäste bekannt. In der Hauptstadt ist eine Übertragung der Zeremonie auf einer Großleinwand geplant.

(jt) - Der großherzogliche Hof hat am Dienstagabend eine vorläufige Liste der Teilnehmer am Staatsbegräbnis für Großherzog Jean veröffentlicht. An der Trauerfeier am Samstag (4. Mai) werden neben den Mitgliedern der großherzoglichen Familie mehrere prominente Trauergäste aus europäischen Adelshäusern erwartet.


Britain's Queen Elizabeth II visits the Royal Academy of Arts in London on March 20, 2018.
The Royal Academy of Arts has completed a major redevelopment of its galleries for the academy's 250th anniversary year. During the course of the visit, Her Majesty will also have an opportunity to view the Royal Academy's current exhibition 'Charles I: King and Collector'. / AFP PHOTO / POOL / Alastair Grant
Grand-Duc Jean: Königliche Beileidsbekundungen
Nach dem Tod von Großherzog Jean strömten Beileidsbekundungen aus allen Ecken der Welt ein. Auch die ersten Gäste der Trauerfeier am 4. Mai sind mittlerweile bekannt.

Unter anderem haben die aktuellen Monarchen von Belgien, Norwegen, Dänemark, Schweden und Monaco ihr Kommen zugesagt. Die größte Abordnung stellt die belgische Königsfamilie, die mit neun Mitgliedern ins Nachbarland anreist, darunter König Philippe und dessen Vater und Amtsvorgänger, König Albert II. Auch der frühere spanische Regent Juan Carlos und Ehefrau Sofia nehmen an der Beisetzung von Jean teil. Das Erbprinzenpaar aus Liechtenstein sowie Prinz Hassan und Prinzessin Sarvath aus Jordanien werden der Trauerfeier ebenfalls beiwohnen. 

Aus Großbritannien werden Prinzessin Anne, Tochter von Königin Elisabeth II., sowie Prinz Richard, Herzog von Gloucester, anreisen. Auch der monegassische Fürst Albert II. erweist dem verstorbenen Großherzog die letzte Ehre. Er wird außerdem den Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees Thomas Bach auf der Trauerfeier vertreten. Der niederländische Adel wird am Samstag durch die frühere Königin Beatrix vertreten. Für die Trauerfeier am 4. Mai werden an die 1400 Gäste in Luxemburg-Stadt erwartet. 

Diese prominenten Adelsfamilien werden am Samstag am Staatsbegräbnis in Luxemburg teilnehmen:


Anlässlich des Staatsbegräbnisses wird in der Hauptstadt eine Riesenleinwand für die Übertragung der Trauerfeier aufgebaut. Das teilt die Regierung am Dienstag mit. Demnach werden das Ehrengeleit für den Verstorbenen sowie die Bestattungsmesse in der Kathedrale Notre-Dame de Luxembourg am kommenden Samstag ab 10 Uhr auf einem XXL-Bildschirm auf der Place d'Armes übertragen.

Auch der Trauergottesdienst für Jeans Ehefrau, Großherzogin Joséphine-Charlotte, wurde am 15. Januar 2005 auf der Place d'Armes auf einem Großbildschirm gezeigt.
Auch der Trauergottesdienst für Jeans Ehefrau, Großherzogin Joséphine-Charlotte, wurde am 15. Januar 2005 auf der Place d'Armes auf einem Großbildschirm gezeigt.
Bild: Teddy Jaans

Auch "normale" Bürger konnten sich für die Trauermesse in der Kathedrale anmelden. Die verfügbaren Plätze waren am Montag binnen einer Stunde vergeben. Seit Sonntag ist Großherzog Jean im Palais aufgebahrt. Die Aufbahrungshalle ist noch am Dienstag (bis 19 Uhr), Mittwoch (10-19), Donnerstag (10-12, 14-19) und Freitag (10-12, 14-16) für die Öffentlichkeit zugänglich.

Nach dem Tod von Großherzog Jean am 23. April wurde eine zwölftägige Staatstrauer verkündet, die kommenden Samstag um 18 Uhr endet. Eine Vielzahl an Veranstaltungen im ganzen Land wurde abgesagt oder verschoben. In der Hauptstadt wurden unter anderem der für 4. Mai geplante Lebensmittelmarkt auf der Place Guillaume II sowie die Brocante auf der Place d’Armes annulliert.

In unserem Dossier finden Sie alle Artikel, die infolge des Ablebens von Großherzog Jean auf wort.lu erschienen sind.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Adel in Trauer
Zahlreiche Vertreter der europäischen Königshäuser fanden sich am Samstag zur Beisetzung von Großherzog Jean in der Kathedrale Notre-Dame ein.
Rechte und Pflichten des Staatschefs
Theoretisch verfügt der Großherzog laut Verfassung über eine breite Machtfülle. In der Praxis sieht es aber anders aus. Der Staatschef hat eher eine repräsentative Rolle.
15.1. Staatsarchiv / Konstitution 1868 / Originaldokument / Crise Constitutionelle / Verfassung / Verfassungsaenderungen foto: Guy Jallay
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.