Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Diekircher Kavalkade: Ein Esel in der fünften Jahreszeit
Sechs Esel sind mittlerweile Teil des Karnevalsvereins „D'Eeselen aus der Sauerstad Dikrich“.

Diekircher Kavalkade: Ein Esel in der fünften Jahreszeit

Foto: Maximilian Richard
Sechs Esel sind mittlerweile Teil des Karnevalsvereins „D'Eeselen aus der Sauerstad Dikrich“.
Lokales 3 Min. 22.02.2017

Diekircher Kavalkade: Ein Esel in der fünften Jahreszeit

Am Sonntag findet die 38. Diekircher Kavalkade statt. 61 Vereine nehmen an der Karnevalsveranstaltung teil. Ganz vorne mit dabei sind die Esel des Karnevalsvereins „D'Eeselen aus der Sauerstad 
Dikrich“.

(m.r.)- In wenigen Tagen ist es so weit. Für ein paar närrische Stunden übernimmt Louis III. am Sonntag die Herrschaft der Stadt der Esel und lässt sich bei der 38. Diekircher Kavalkade von seinem Volk huldigen. Esel Louis III. und zwei seiner Artgenossen führen den größten und ältesten Faschingsumzug des Landes an.

Gemeinsam mit fünf weiteren Eseln und neun Zweibeinern des Vereins „D'Eeselen aus der Sauerstad Dikrich“ (ESD) kümmert sich Louis III ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die „Fuesent“ : Der Narren liebste Jahreszeit
Die „Fuesent“ hat begonnen und viele Menschen feiern. Was feiern sie überhaupt und wieso verkleiden sie sich dabei? Mutet das Fest manchem als Folklore an, so verbirgt sich dahinter dennoch eine lange Tradition.
Diekirch: Wetteresel bleibt, Subsidienzusage auch...
Der Wetteresel auf der alten Laurentiuskirche in Diekirch darf  bleiben und wird auch nicht  zu einer Streichung der staatlichen Subsidien für die Erneuerungsarbeiten an dem altehrwürdigen Kirchenbau führen. Dies ließ Kulturministerin Maggy Nagel am Samstag am Rande der Einweihung der umfassend restaurierten Dekanatskirche in Diekirch verlauten.
Der Hahn und der Esel
Meng héich Hochachtung gëlt dem Lieserbréif "Encore le coq et l’âne de Diekirch" (LW 31.08.13) vum Géstliche Rot Mathias Schiltz. Den Domm no ënnen fir dén vum LW 07.09.13 "Einfach respektlos" vun der Damm Marie-Jeanne Wagner.