Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Zukunft fährt auf Schienen
Lokales 5 Min. 18.05.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Großprojekte der CFL

Die Zukunft fährt auf Schienen

Dieses Jahr wurde die „Société Nationale des Chemins de Fer Luxembourgeois“ (CFL) 70 Jahre.
Großprojekte der CFL

Die Zukunft fährt auf Schienen

Dieses Jahr wurde die „Société Nationale des Chemins de Fer Luxembourgeois“ (CFL) 70 Jahre.
Foto: Pierre Matgé
Lokales 5 Min. 18.05.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Großprojekte der CFL

Die Zukunft fährt auf Schienen

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Schneller, effizienter, attraktiver, moderner - Die CFL setzt auf Ausbau für die Bahnkunden. Neues Schienennetz, neue Bahnhöfe und etliche Auffangparkplätze. In den nächsten sieben Jahren wird sich einiges tun im einheimischen Zugverkehr.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Die Zukunft fährt auf Schienen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gare Pfaffenthal-Kirchberg und "Funiculaire"
Ende nächsten Jahres wird der „Funiculaire“ zwischen Pfaffenthal und Kirchberg seine Jungfernfahrt zurücklegen. Auch der neue Bahnhof Pfaffenthal-Kirchberg wird ab dann funktionieren. Ein Besuch auf der Großbaustelle.
12.5. Kirchberg/Paffenthal / Chantier Funeculaire Kirchberg Foto:Guy Jallay
CFL Multimodal
Wer hier herum spaziert fühlt sich ganz klein. Die Baustelle des neuen CFL Multimodal Terminals in Bettemburg setzt Maßstäbe. Sehen Sie die Baustelle auf unserer interaktiven Grafik im Überblick.
Suivi chantier CFL Multimodal,Bettembourg. Foto:Gerry Huberty
70. Jubiläum der nationalen Eisenbahngesellschaft
70 Jahre wird die CFL am Samstag alt. Vor immerhin vier Jahrzehnten trat ein junger Mann namens François Bausch dort seinen Dienst an, der heute Minister für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur ist.
Wir sprachen mit François Bausch über seine Eindrücke und Erfahrungen, über den Wandel und die Zukunft der CFL und die Rolle des Staates.
Tausende von Berufspendlern werden in zwei Jahren den Schrägaufzug in Pfaffenthal benutzen. Ein Video der CFL gestattet jetzt schon eine virtuelle Fahrt.