Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Zecken sind los
Lokales 3 Min. 28.05.2021
Exklusiv für Abonnenten

Die Zecken sind los

Zecken sitzen im hohen Gras, im Gebüsch oder auch im Unterholz. Sie sind nicht nur lästig, sondern können auch gefährlich werden.

Die Zecken sind los

Zecken sitzen im hohen Gras, im Gebüsch oder auch im Unterholz. Sie sind nicht nur lästig, sondern können auch gefährlich werden.
Foto: Shutterstock
Lokales 3 Min. 28.05.2021
Exklusiv für Abonnenten

Die Zecken sind los

Jean-Philippe SCHMIT
Jean-Philippe SCHMIT
Sie sind nur ein paar Millimeter groß. Dennoch können Zecken bei Mensch und Tier Krankheiten verursachen. Was es zu beachten gilt.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Die Zecken sind los“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Die Zecken sind los“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In den Monaten Mai und Juni haben die Holzbock-Zecken Hochsaison. Denn: die kleinen Blutsauger mögen es am liebsten bei warmen und feuchten 20 Grad.
Tierärztin Dr. Romi Roth
Was tun, wenn man eine Zecke beim Hund oder der Katze entdeckt? Wie den Blutsauger entfernen und das Tier impfen lassen? Die Expertin erklärt, worauf unbedingt zu achten ist.
asdf
Zecken saugen das Blut ihrer Opfer und können diese mit gefährlichen Krankheiten anstecken. Welche Erreger die Zecken in Luxemburg übertragen und wie man sich am besten schützt, darüber informiert eine Studie von Prof. Dr. Claude Muller und seinem Team vom Institut für Immunologie.
Nach einem Aufenthalt im Grünen empfiehlt es sich, den Körper genau auf die winzigen Zecken zu untersuchen.