Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Verträge sind gemacht
Lokales 09.10.2015 Aus unserem online-Archiv
"Lunex"-Universität in Oberkorn

Die Verträge sind gemacht

Die Oberkorner Einwohner werden ihr einstiges Schwimmbad kaum wiedererkennen, wenn die Umbauarbeiten bis zum April 2016 abgeschlossen sein werden.
"Lunex"-Universität in Oberkorn

Die Verträge sind gemacht

Die Oberkorner Einwohner werden ihr einstiges Schwimmbad kaum wiedererkennen, wenn die Umbauarbeiten bis zum April 2016 abgeschlossen sein werden.
Grafik: Cognos A.G.
Lokales 09.10.2015 Aus unserem online-Archiv
"Lunex"-Universität in Oberkorn

Die Verträge sind gemacht

Der Umbau des ehemaligen Schwimmbades wird demnächst beginnen. Schon im April 2016 soll die "International University of Health, Exercise and Sports“ hier ihre Kurse anbieten.

(L.E.) - Am Freitag wurde im „Aalt Stadhaus“ die Konvention unterzeichnet, die es der Cognos Gruppe erlaubt, in Oberkorn die „Lunex International University of Health, Exercise and Sports“ zu betreiben. Somit sind die letzten Steine aus dem Wege geräumt und die Umbauarbeiten des ehemaligen Schwimmbades werden in Kürze beginnen.

Bei den  Lehrgängen, die ab April 2016 angeboten werden sollen, handelt es sich um „Physiotherapy“, „Sport Physiotherapy“, „Exercise and sports science human movement“ und „International Sports Management“.

Hochschulminister Claude Meisch unterstrich, dass die Entscheidung der Cognos Gruppe, sich hier niederzulassen, davon zeuge, dass Luxemburg ein Potenzial als Bildungsstandort habe. Es müsse allerdings darauf geachtet werden, dass bei Zulassungen neuer Universitäten der Name Luxemburg für Qualität stehe.

Ziel sei es nicht, komme was wolle eine hohe Zahl an Hochschulen ins Großherzogtum zu locken. Meisch unterstrich auch, dass das Studienangebot der Lunex-Universität komplementär zu dem der Universität Luxemburg sei und kein Konkurrenzkampf entstehe.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das angebliche Projekt der Hochschule Fresenius sorgte kürzlich für einen regen Verbrauch an Druckerschwärze. Dabei könnten einige der dadurch verursachten Sorgen auf falschen Informationen fußen.
Das ehemalige Schwimmbad in Oberkorn wurde durch den Bau des Aquasud seiner ursprünglichen Bestimmung beraubt. Bald könnte hier eine Hochschule  Einzug halten.