Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Sonnenfinsternis live aus Gasperich: #SoFi2015: Schatten im Licht
Lokales 20.03.2015 Aus unserem online-Archiv

Die Sonnenfinsternis live aus Gasperich: #SoFi2015: Schatten im Licht

Unser Video-Team im SoFi-Einsatz auf dem Hauptgebäude von Saint-Paul Luxembourg in Gasperich: Germain Weniger und Francis Verquin justieren die Kamera, die mit einem Spezialfilter ausgerüstet ist.

Die Sonnenfinsternis live aus Gasperich: #SoFi2015: Schatten im Licht

Unser Video-Team im SoFi-Einsatz auf dem Hauptgebäude von Saint-Paul Luxembourg in Gasperich: Germain Weniger und Francis Verquin justieren die Kamera, die mit einem Spezialfilter ausgerüstet ist.
Foto: Roland Arens
Lokales 20.03.2015 Aus unserem online-Archiv

Die Sonnenfinsternis live aus Gasperich: #SoFi2015: Schatten im Licht

Das Wetter spielte mit an diesem Freitagmorgen. Wolken und Hochnebel hatten sich rechtzeitig zur #SoFi2015 verzogen. Nach dem Livestream aus Gasperich von der partiellen Sonnenfinsternis (Leserfoto: F. Mauer) zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser und unserer Fotografen.

Endlich! Die Sonnenfinsternis ist da. Wer keine geeignete Brille hat, der kann sich die Sonnenfinsternis ab 9.20 Uhr in unserem Livestream anschauen. wort.lu hat nämlich seine Kamera auf das Dach des Redaktionsgebäude in Gasperich gestellt und berichtet live über das Naturspektakel. Schauen Sie zu, wie sich der Mond langsam vor die Sonne schiebt und dabei Schatten wirft.

In Luxemburg verdeckt der Mond zwischen 73 bis 83 Prozent der Sonnenscheibe.

Deutlich dunkler wird es dadurch allerdings nicht, lediglich etwas düster. Nur in einem schmalen Streifen über dem Nordatlantik verfinstert sich die Sonne komplett. Dort können - gutes Wetter vorausgesetzt - dann sogar die Sterne zu sehen sein.

Das Spektakel beginnt gegen 9.27 Uhr, die maximale Verdeckung wird um 10.34 Uhr erreicht und ist rechtzeitig für die Mittagspause zu Ende.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hintergrund: Was ist eine Sonnenfinsternis?
Am Freitagmorgen wird über Europa und auch über Luxemburg eine partielle Sonnenfinsternis zu beobachten sein. Doch um welches Naturphänomen handelt es sich überhaupt? Und wie oft tritt sie auf? Antworten in unserem Hintergrund.
Bei einer Sonnenfinsternis tritt der Mond zwischen Sonne und Erde.