Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Schausteller kämpfen
Lokales 5 Min. 03.12.2020
Exklusiv für Abonnenten

Die Schausteller kämpfen

Jérôme Zellweger betreibt sein Süßwarengeschäft von seinem Hof aus.

Die Schausteller kämpfen

Jérôme Zellweger betreibt sein Süßwarengeschäft von seinem Hof aus.
Foto: Guy Jallay
Lokales 5 Min. 03.12.2020
Exklusiv für Abonnenten

Die Schausteller kämpfen

David THINNES
David THINNES
Für die Forains war es ein schwieriges Jahr 2020. Sie wollen aber mit Kreativität und viel Arbeit weiter am Leben bleiben.

„Wir werden es schaffen.“ Das ist der Grundtenor der einheimischen Schausteller in den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie. Nach den Ausfällen von Schueberfouer, Kirmes und Weihnachtsmärkten versuchen die Forains innovativ zu sein, um wenigstens einen kleinen Verdienst zu haben.

So wie Jérôme Zellweger, der sein Süßwarengeschäft im Hof seines Hauses errichtet hat: „Diese Idee war mir bereits im ersten Lockdown im Mai gekommen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Forains: Zwischen Hoffen und Bangen
Durch den Ausfall der Schueberfouer leiden die Schausteller unter großen finanziellen Verlust. Die "Quartiersfester" in der Hauptstadt lassen zumindest ein wenig Zuversicht aufkeimen.