Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Schattenseiten des Bahnhofsviertels: Keine Straffreiheit, und doch ...
Lokales 9 4 Min. 14.01.2016
Exklusiv für Abonnenten

Die Schattenseiten des Bahnhofsviertels: Keine Straffreiheit, und doch ...

Familien im Schatten des Bahnhofsviertels: „Vorbildliche Arbeit in der Grundschule

Die Schattenseiten des Bahnhofsviertels: Keine Straffreiheit, und doch ...

Familien im Schatten des Bahnhofsviertels: „Vorbildliche Arbeit in der Grundschule
Lex Kleren
Lokales 9 4 Min. 14.01.2016
Exklusiv für Abonnenten

Die Schattenseiten des Bahnhofsviertels: Keine Straffreiheit, und doch ...

Es ist ein populäres Stadtviertel mit einem gesunden Bevölkerungsmix. Doch das Gefühl der Unsicherheit stört jede Idylle. Die Polizei läuft dem Drogenproblem hinterher, scheint es.


Von Steve Remesch

Im Hintergrund läuft fröhliche Popmusik. Zwischen den Supermarktregalen schlendern einzelne Kunden. Andere sind zu zweit unterwegs und es sind auch Kinder dabei. Es ist offensichtlich, dass viele aus fernen Ländern nach Luxemburg gekommen sind – Migranten in der ersten, vielleicht auch in der zweiten Generation.

Der Umgangston in dem Lebensmittelgeschäft in der Rue de Strasbourg ist ruhig, freundlich ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.