Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Perle aus der Loge
Lokales 7 Min. 31.07.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Perle aus der Loge

Er sorgt seit mehr als fünf Jahren dafür, dass im Sportlycée alles rund läuft: Eugène Weber, der von allen nur Usch gerufen wird.

Die Perle aus der Loge

Er sorgt seit mehr als fünf Jahren dafür, dass im Sportlycée alles rund läuft: Eugène Weber, der von allen nur Usch gerufen wird.
Foto: Steve Eastwood
Lokales 7 Min. 31.07.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Perle aus der Loge

Sandra SCHMIT
Sandra SCHMIT
Trotz Ferien steht der Betrieb in den Lyzeen nicht still – das weiß Eugène Weber nur allzu gut. Denn gerade dann haben er und seine Kollegen im Sportlycée in Fetschenhof alle Hände voll zu tun.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Die Perle aus der Loge“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Die Perle aus der Loge“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Von 2020 an sollen in einem nationalen Diagnostikzentrum in Oberkorn die Bewegungen von Spitzensportlern aus allen möglichen Winkeln analysiert werden. Aber auch Sportforschung steht auf dem Programm.
Mehr Raum für Schüler des Sportlycée und nationale Sportler – den soll die neue Sporthalle bieten. Gestern wurde der Grundstein für den Bau gelegt, an dem bereits seit Mitte März gearbeitet wird.
Der geplante Gebäudekomplex auf dem Gelände des nationalen Sportinstituts wird über eine Gesamtfläche von 1400 Quadratmetern verfügen und soll 5,35 Millionen Euro kosten.
Er ist jung und er ist talentiert. Jordan Neves ist eines der größten Luxemburger Talente im Karatesport. Doch bei der EM darf er nicht dabei sein. So fokussiert er sich auf sein Abitur.
FLAM Karate Training von Jordan NEVES Karate Club Differdingen am 07.05.2018 in Differdingen
Lycée Aline Mayrisch
Gaston Ternes war der erste Direktor des Lycée Aline Mayrisch auf dem Campus Geesseknäppchen. An diesem Mittwoch hat er offiziell seinen letzten Arbeitstag.
Während 18 Jahren leitete Gaston Ternes die Geschicke des Lycée Aline Mayrisch.
Tessy Gonderinger über das Sportlycée
Das Sportlycée startete im September 2007 mit vier Schulklassen im INS-Gebäude. Die Tischtennis-Nationalspielerin Tessy Gonderinger gehört zur ersten Generation der Sportlycée-Schüler und absolvierte dort auch ihr Abschlussexamen.
Tessy Gonderinger gehörte zur ersten Generation von Sportlycée-Schülern.