Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Nachwehen des Geländetausches mit Frankreich
Lokales 29.08.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Belval

Die Nachwehen des Geländetausches mit Frankreich

Die neue Tankstelle in der Nähe von Belval soll auf Beleser Gebiet, direkt an der neuen „Liaison de Micheville“, entstehen. ⋌(FOTO: LUC EWEN)
Belval

Die Nachwehen des Geländetausches mit Frankreich

Die neue Tankstelle in der Nähe von Belval soll auf Beleser Gebiet, direkt an der neuen „Liaison de Micheville“, entstehen. ⋌(FOTO: LUC EWEN)
Foto: Luc Ewen
Lokales 29.08.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Belval

Die Nachwehen des Geländetausches mit Frankreich

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Eigentlich war entlang der "Liaison de Micheville", die im Herbst eröffnen soll, eine Tankstelle geplant. Doch wegen der Prozeduren um den Geländetausch mit Frankreich geriet das Projekt ins Stocken.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Die Nachwehen des Geländetausches mit Frankreich“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Liaison de Micheville
Demnächst wird das zweitletzte Teilstück der „Liaison de Micheville“ fertiggestellt. Der Verkehrsfluss im Süden Luxemburgs könnte sich dadurch grundlegend verändern.
Vorarbeiten haben begonnen
Bei Raemerich wird demnächst eine neue Brücke über die N31 entstehen. Die Bauarbeiten sind ausgeschrieben und erste Vorarbeiten haben begonnen.
Die neue Brücke erinnert an den Bahnhof Belval-Universität
Nach Konzert in Belval
Noch immer gibt es nach Rockhal-Konzerten Chaos, weil die Besucher alle gleichzeitig das überfüllte Parkhaus im Belval-Plaza verlassen wollen. Dabei steht direkt nebenan das CFL-Parkhaus leer.
Das CFL-Parkhaus, das niemand kennt und das deshalb stets leersteht.