Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Murmeltiere sind erwacht

Die Murmeltiere sind erwacht

Foto: Anne Meyers / Escher Déirepark)
Lokales 09.04.2018

Die Murmeltiere sind erwacht

Luc EWEN
Luc EWEN
Nicht nur wir Menschen durften uns an diesem Wochenende an den ersten intensiveren Sonnenstrahlen des Jahres laben.

Wie die Verantwortlichen des Escher Déirepark dem LW mitteilen, sind am Wochenende auch die Murmeltiere am Gaalgebierg aus ihrem Winterschlaf erwacht. Ob sie dabei ihren eigenen Schatten gesehen haben und welche Wettervorhersagen sich daraus ergeben, ist nicht bekannt. Allerdings steht fest, dass der Tierpark auch in diesem Jahr täglich rund um die Uhr geöffnet hat. Der Eintritt ist frei.

Es sei aber daran erinnert, dass es nicht erwünscht ist, Tierfutter von zu Hause mitzubringen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Esch/Alzette: Stürmische Zeiten im Tierpark
Die Stürme der vergangenen Tage haben rund um Esch/Alzette vor allem auf dem Gaalgebierg gewütet. Die Stadtverwaltung hatte sogar vor Besuchen des Naherholungsgebietes und des Tierparkes gewarnt. Die Aufräumarbeiten sind derweil in vollem Gange.
Situation Escher Galgebierg (Tierpark usw) nach dem Sturm, Foto Lex Kleren
Escher Galgenberg: Treff der Generationen
Im kommenden Jahr soll rund eine Million Euro in den Campingplatz am Escher Galgenberg investiert werden. Dies ist nur eine der geplanten Investitionen. Der Wasserfall soll ab 2017 wieder funktionieren.
Eine der Hauptattraktionen des Gaalgebierg ist der Wildtierpark
Escher Déirepark: Wer murmelt denn da?
Auf dem Gaalgebierg in Esch/Alzette tummeln sich seit Kurzem fünf Murmeltiere. Im Tierpark zählen sie zu den Neuzugängen, die derzeit dort besucht werden können.