Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Mobilitäts-App der Zukunft
Dank Echtzeitmessungen wird eine möglichst präzise Dauer für Transportwege berechnet.

Die Mobilitäts-App der Zukunft

Foto: Chris Karaba
Dank Echtzeitmessungen wird eine möglichst präzise Dauer für Transportwege berechnet.
Lokales 3 Min. 26.09.2018

Die Mobilitäts-App der Zukunft

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Eine Mobilfunk-App vom Verkéiersverbond soll helfen, den Weg durch den Verkehr zu finden. Bisher berücksichtigte diese nur den öffentlichen Transport. In Zukunft sollen auch das Fahrrad, das Auto und Verleihsysteme angezeigt werden.

„Das gibt es doch schon lange“, wird wohl die erste Reaktion auf die neue Version der App mobiliteit.lu des Verkéiersverbond sein. Vor allem die der Personen, die regelmäßig den öffentlichen Transport nutzen. Diese App wird jedoch etwas anders sein, „detailverliebter“ würde Christian Mousel, beigeordneter Direktor des Verkéiersverbond sagen.

Das Grundprinzip aber bleibt das gleiche wie bei Google Maps, Tomtom Mydrive oder Mooveit ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Apps für den öffentlichen Transport
Diverse Applikationen bieten hierzulande Nutzern Echtzeitinformationen über den öffentlichen Transport an. Die Apps greifen dafür zum Großteil auf die gleichen Daten zurück - es gibt aber Unterschiede.
Google Maps + CFL App + Mobiliteit App