Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Maskenfrage in Luxemburg
Lokales 4 Min. 10.04.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Maskenfrage in Luxemburg

Im Supermarkt gehören sie fast schon zum guten Ton. Bald könnten Masken an einigen Orten zur Pflicht werden.

Die Maskenfrage in Luxemburg

Im Supermarkt gehören sie fast schon zum guten Ton. Bald könnten Masken an einigen Orten zur Pflicht werden.
Foto: Guy Wolff
Lokales 4 Min. 10.04.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Maskenfrage in Luxemburg

Pierre SCHOLTES
Pierre SCHOLTES
Wer welchen Mundschutz tragen sollte und wogegen man sich damit schützt.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Die Maskenfrage in Luxemburg“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Beim Umgang mit dem Thema Schutzmasken fühlen sich die Gemeinden vom Intérieur im Stich gelassen. Es fehle die klare Ansage, so die Kritik, die sich die Ministerin auch von Deputierten anhören muss.
Maske in der Öffentlichkeit: in Luxemburg zurzeit eine Empfehlung, keine Pflicht.
Bayerns Ministerpräsident will, dass Deutschland in Sachen Schutzmasken in die Notfallproduktion geht. Die Stadt Jena plant eine Pflicht zum Tragen eines Mundschutzes. Doch ihr Nutzen ist umstritten.
ALSIP, ILLINOIS - MARCH 30: A worker at NorthCape, an outdoor furniture manufacturer, makes personal protective equipment (PPE) on March 30, 2020 in Alsip, Illinois. The company, after learning of a need for protective masks and hospital gowns to help in the battle against the coronavirus COVID-19, called back their skilled workforce and transitioned the factory from making furniture cushions to the PPE.   Scott Olson/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==