Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Krux mit dem Löschfahrzeug
Lokales 24.02.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Krux mit dem Löschfahrzeug

Luc Thinnes kann der Reform der Rettungsdienste fast nur gutes abgewinnen.

Die Krux mit dem Löschfahrzeug

Luc Thinnes kann der Reform der Rettungsdienste fast nur gutes abgewinnen.
Foto: Guy Jallay
Lokales 24.02.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Krux mit dem Löschfahrzeug

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Eigentlich findet Feuerwehrkommandant Luc Thinnes die bevorstehende Reform der Rettungsdienste gut. Nur hat sie den Nebeneffekt, dass er weiter auf ein neues Löschfahrzeug warten muss. Dabei benötigt das Einsatzzentrum Monnerich-Reckingen/Mess ein neues Einsatzfahrzeug dringend.

Von der geplanten Reform im Rettungswesen weiß Luc Thinnes, Kommandant des fusionierten Einsatzzentrums Monnerich-Reckingen/Mess, eigentlich nur Gutes zu berichten. Wenn da nicht die Sache mit dem Feuerwehrwagen wäre. Wegen des Einkaufsmoratoriums, das im Hinblick auf die Reform verordnet wurde, wartet die Wehr seit vier Jahren auf ein neues Einsatzfahrzeug.

Alte Löschfahrzeuge

Derzeit kann sie auf drei zurückgreifen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.