Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die großen Mobilitätsprojekte: Eine Tram, eine Standseilbahn und zwei neue Bahnhöfe
Lokales 4 Min. 21.02.2017
Exklusiv für Abonnenten

Die großen Mobilitätsprojekte: Eine Tram, eine Standseilbahn und zwei neue Bahnhöfe

Das erste Tramfahrzeug wartet bereits im "Tramsschapp" auf seinen ersten großen Einsatz.

Die großen Mobilitätsprojekte: Eine Tram, eine Standseilbahn und zwei neue Bahnhöfe

Das erste Tramfahrzeug wartet bereits im "Tramsschapp" auf seinen ersten großen Einsatz.
Foto: Pierre Matgé
Lokales 4 Min. 21.02.2017
Exklusiv für Abonnenten

Die großen Mobilitätsprojekte: Eine Tram, eine Standseilbahn und zwei neue Bahnhöfe

Diane LECORSAIS
Diane LECORSAIS
Die Straßenbahn, der Bahnhof Pfaffenthal-Kirchberg samt "Funiculaire" und die „Gare Howald“: Drei große Mobilitätsprojekte, die Ende des Jahres zumindest teilweise in Betrieb gehen werden. Das eröffnet neue Möglichkeiten. Ein Überblick.

(DL) - Tram, Bahnhof Pfaffenthal-Kirchberg mitsamt Standseilbahn und „Gare Howald“: Drei große Mobilitätsprojekte, die Ende des Jahres zumindest teilweise in Betrieb genommen werden. Für die Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel werden sich damit diverse neue Möglichkeiten auftun.


Tramfahrzeug Nummer 1 wartet bereits im „Centre de remisage et de maintenance“ in Kirchberg auf seinen ersten großen Auftritt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Innenausstattung der Tram: Die Krux mit der "X"-Stange
Das erste Tramfahrzeug ist fertig. Die Innenausstattung ist extravagant – und für die Vereinigung „Chiens Guides d'Aveugles Luxembourg“ problematisch: Für Sehbehinderte sei sie nicht sicher. Luxtram erklärt hingegen, extra Änderungen vorgenommen zu haben.
Tram, Tramway, Zaragoza, Luxtram, Foto Lex Kleren
Neues Tramdepot in Kirchberg: Die "Homebase" der Tram
2017 wird das Jahr der Tram. Das erste Fahrzeug wird in wenigen Monaten geliefert – in den neuen „Tramsschapp“, der bis dahin fertiggestellt wird. Ab Mai wird die Straßenbahn für Testfahrten eingesetzt. Ende 2017 geht es richtig los.
Visite officielle du “neien Tramsschapp“, Foto Lex Kleren
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.