Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die belgische Grenze, die nicht richtig offen ist
Lokales 5 Min. 29.05.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die belgische Grenze, die nicht richtig offen ist

Wer derzeit nach Belgien will, muss einen triftigen Grund dafür haben. In einem Möbelgeschäft einkaufen zu wollen, reicht da nicht aus.

Die belgische Grenze, die nicht richtig offen ist

Wer derzeit nach Belgien will, muss einen triftigen Grund dafür haben. In einem Möbelgeschäft einkaufen zu wollen, reicht da nicht aus.
Foto: Pierre Matgé
Lokales 5 Min. 29.05.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die belgische Grenze, die nicht richtig offen ist

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Die Polizei aus Arlon (B) hat seit Ende März 27 Bürger aus Luxemburg verwarnt, weil sie die Grenze ohne triftigen Grund überschritten hatten. Derweil verirrten sich belgische Polizisten in Eischen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Die belgische Grenze, die nicht richtig offen ist“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Die belgische Grenze, die nicht richtig offen ist“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema