Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Angst als ständiger Begleiter
Lokales 4 Min. 11.12.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Selbsthilfegruppe „LASH”

Die Angst als ständiger Begleiter

Angstzustände können in Isolation enden.
Selbsthilfegruppe „LASH”

Die Angst als ständiger Begleiter

Angstzustände können in Isolation enden.
Foto: Shutterstock
Lokales 4 Min. 11.12.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Selbsthilfegruppe „LASH”

Die Angst als ständiger Begleiter

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Angst, Panik und wie damit umgehen. Diesen Themen hat sich die Selbsthilfegruppe LASH verschrieben. Die Gruppenmitglieder haben selbst Erfahrungen mit Angststörungen, leiden teils seit Jahrzehnten. Der Erfahrungsaustausch hilft.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Die Angst als ständiger Begleiter“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Die Angst als ständiger Begleiter“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wenn das beklemmende Gefühl der Angst den ganzen Alltag bestimmt und ständige Furcht der Begleiter ist, spricht man von einer Angststörung. Jeder Fünfte leidet in Luxemburg wenigstens einmal unter dieser Krankheit.
Wer unter Agoraphobie leidet, vermeidet solche Menschenansammlungen. Betroffene fürchten nämlich jene Orte, von denen sie nur schwer flüchten können.