Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die AIS kämpft mit ihrem eigenen Erfolg: Der Preis der Sozialhilfe
Das Wohnungsangebot der Agence immobilière sociale (AIS) steigt kontinuierlich an – was viele Vor- aber auch Nachteile hat.

Die AIS kämpft mit ihrem eigenen Erfolg: Der Preis der Sozialhilfe

FOTO: GETTY IMAGES
Das Wohnungsangebot der Agence immobilière sociale (AIS) steigt kontinuierlich an – was viele Vor- aber auch Nachteile hat.
Lokales 4 Min. 28.12.2017

Die AIS kämpft mit ihrem eigenen Erfolg: Der Preis der Sozialhilfe

Cheryl CADAMURO
Cheryl CADAMURO
Die soziale Immobilienagentur (AIS) vermittelt Wohnungen von privaten Eigentümern an Menschen mit geringem Einkommen – zu fairen Mietpreisen. Klingt gut. Doch es kann zu Schwierigkeiten kommen, die so nicht immer vorauszusehen sind.

Von Cheryl Cadamuro

Marie-Louise Reis ist verärgert, dabei wollte sie nur etwas Gutes tun und sozial Schwächeren mit der Vermietung ihrer Wohnung durch die „Agence immobilière sociale“ (AIS) helfen. Doch es kommt alles etwas anders. Ein Rückblick: Marie–Louise Reis empfindet die Mietpreise in Luxemburg unangebracht – und so entscheidet sie sich im September 2014 dazu, ihre Wohnung zu Vermietungszwecken an die soziale Immobilienagentur zu übergeben.

Das hat Vorteile für beide Parteien ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Soziale Immobilienagentur AIS: Das Haus aller Hoffnungen
Zum Tagesende atmen die meisten von uns auf: endlich zu Hause. Eine Wohnung ist ein Ruhepol. Sie trägt zum sozialen Halt bei. An dieser Stelle setzt die Arbeit der sozialen Immobilienagentur AIS an. Bessere Wohnverhältnisse sollen Menschen helfen, neuen Mut zu fassen.
Agence immobilière sociale (Dhutterstock)