Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Diagnose Krebs: Wie erzähle ich es meinen Kindern?
Lokales 4 Min. 09.11.2019
Exklusiv für Abonnenten

Diagnose Krebs: Wie erzähle ich es meinen Kindern?

Jeder Patient muss selbst entscheiden, wie und ob er seine Angehörigen über die Krebsdiagnose in Kenntnis setzt. Experten raten Betroffenen jedoch dazu, vor allem die eigenen Kinder über die Erkrankung aufzuklären und sie nicht zu verschweigen.

Diagnose Krebs: Wie erzähle ich es meinen Kindern?

Jeder Patient muss selbst entscheiden, wie und ob er seine Angehörigen über die Krebsdiagnose in Kenntnis setzt. Experten raten Betroffenen jedoch dazu, vor allem die eigenen Kinder über die Erkrankung aufzuklären und sie nicht zu verschweigen.
Foto: Getty Images
Lokales 4 Min. 09.11.2019
Exklusiv für Abonnenten

Diagnose Krebs: Wie erzähle ich es meinen Kindern?

Rosa CLEMENTE
Rosa CLEMENTE
Es ist ein Gespräch, das alles andere als einfach ist: Die Fondation Cancer gibt Rat darüber, wie krebskranke Eltern mit ihren Kindern über die Diagnose reden können.

Wenn die Diagnose Krebs plötzlich im Raum steht, bricht für viele Betroffene eine Welt zusammen. Schwierig ist vor allem auch die Überbringung der Nachricht an die Angehörigen – besonders, wenn es sich dabei um die eigenen Kinder handelt. 

Seit 25 Jahren setzt sich die Fondation Cancer im Großherzogtum für Krebspatienten ein und sorgt sich auch um deren Angehörige ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kleine Patienten kämpfen ums Leben
Am 15. Februar ist der Welttag krebskranker Kinder. Auch im Großherzogtum müssen jährlich bis zu 30 Minderjährige der harten Diagnose ins Auge schauen und sich am Leben festklammern.
Zum Weltkrebstag: Das Leben danach
Nach einer Krebserkrankung erschweren lange Krankheitsphasen oft den Wiedereinstieg in den Beruf: Der 60-jährigen Lysiane Back ist dieser gelungen – dank verständnisvoller Kollegen und Vorgesetzter.
Auch die Kollegen am Arbeitsplatz können für Krebspatienten eine wichtige Stütze sein.
Fehlbehandlungen und ihre Folgen
Im Gesundheitswesen so wie auch in anderen Sektoren können gelegentlich mal Fehler passieren. Rat und Unterstützung bietet in solchen Fällen die Vereinigung Patientevertriedung.
Ziel: den Krebs frühzeitig erkennen
Der Fondation Cancer zufolge wissen viele Luxemburger nicht, welche gesundheitliche Anzeichen auf Krebs hindeuten können. Eine neue Medienkampagne soll demnach Klarheit schaffen: die zehn Krebssymptome.
Stethoskop, Arzt, Arztkittel, Praxis
Mit Lebensmut gegen den Krebs
Der Oktober steht weltweit für den Kampf gegen Brustkrebs, das Symbol dafür - eine rosafarbene Schleife. Auch Blathnaid O'Neill erhielt vor rund drei Jahren die schlimme Diagnose. Hier ein Porträt.
3.10. ITV Europa Donna / ITV Blathnaid Stroomer Foto:Guy Jallay
Neues Haar, neuer Mut
Totaler Haarausfall ist für Betroffene eine Zumutung. Perücken geben ihnen in solchen Fällen mehr Selbstbewusstsein, um ungehemmt den Alltag zu meistern.
20.4. Centre Baumann /  Clinique du Cheveu / Perücken Foto:Guy Jallay
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.