Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Deshalb war das Gewitter so heftig
Lokales 25 2 Min. 08.06.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Meteolux erklärt

Deshalb war das Gewitter so heftig

Lokales 25 2 Min. 08.06.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Meteolux erklärt

Deshalb war das Gewitter so heftig

Steve REMESCH
Steve REMESCH
"So etwas habe ich noch nie erlebt" - ein Satz, den man nach den Unwettern am Montag von Augenzeugen öfters gehört hat. Doch was ist eigentlich genau geschehen? Wir haben beim Wetterdienst nachgefragt.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Deshalb war das Gewitter so heftig“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Deshalb war das Gewitter so heftig“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am Dienstag kann es Starkregen mit einer Menge von bis zu 40 Litern pro Quadratmeter geben. Auch bei den deutschen Nachbarn wird es nass.
ARCHIV - 31.03.2015, Hessen, Frankfurt/Main: Eine heftigen Windböe überrascht eine Frau in der Innenstadt und weht ihr den Schirm ins Gesicht. In Deutschland droht laut der Vorhersage des Deutschen Wetterdienst (DWD) ein Unwetter. In der Nacht auf 10.02.2020 seien auch in den tieferen Bereichen orkanartige Böen zwischen 103 und 118 Stundenkilometer zu erwarten. Foto: picture alliance / dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Der Wetterdienst Meteolux hat für Sonntagabend eine Gewitterwarnung herausgegeben. Eine Kaltfront wird Luxemburg erreichen und in der Nacht sind Gewitter mit Starkregen und Windböen bis 70 Km/h möglich.