Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der schwere Weg zurück in die Familie
Lokales 5 Min. 23.02.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Der schwere Weg zurück in die Familie

Der schwere Weg zurück in die Familie

Foto: Getty Images
Lokales 5 Min. 23.02.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Der schwere Weg zurück in die Familie

Rosa CLEMENTE
Rosa CLEMENTE
Ein 49-jähriger Vater und sein 16-jähriger Sohn pflegen ein gutes Verhältnis. Das Problem ist: Der Sohn lebt derzeit in einem Heim. Ein Einblick in die Geschichte einer Familie, die Hürden überwinden muss, um wieder zueinanderzufinden.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Der schwere Weg zurück in die Familie“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auch in Luxemburg bringt die Armut ihre Opfer. Angesichts leerer Haushaltskassen bleibt manchen Eltern nichts anderes übrig, als ihre Kinder zumindest für kurze Zeit in die Obhut von Erziehern zu geben.
Hunderte Kinder leben in Luxemburg in Pflegefamilien.Wie diese Kinder ihr Leben meistern, welchen Herausforderungen sich die Familien stellen und was ein Lied damit zu tun hat, erzählen Kinder wie Ronja und Pflegeväter wie Peter Berger.
Die AIS kämpft mit ihrem eigenen Erfolg
Die soziale Immobilienagentur (AIS) vermittelt Wohnungen von privaten Eigentümern an Menschen mit geringem Einkommen – zu fairen Mietpreisen. Klingt gut. Doch es kann zu Schwierigkeiten kommen, die so nicht immer vorauszusehen sind.
Pflegekinder brauchen Sicherheit und - vor allem: ein positives Umfeld
In Luxemburg leben 1 627 Kinder und Jugendliche nicht bei ihren 
biologischen Eltern, doch nur 540 von ihnen sind bei einer Pflegefamilie untergebracht. Dabei ist ein intaktes Familienleben genau das, was diese Kinder brauchen.
Young sisters having fun and hanging upside down on their swings in a UK garden in the Spring.
Agence Immobilière Sociale
Ab Mittwoch wird es in Rodange eine Zweigstelle der sozialen Immobilienagentur AIS geben. Allerdings gibt es im Kordall bereits eine ähnliche Institution.
Aale Policebuero zu Rodange - Do kennt Agence immobilière sociale hinn, Rodange, le 08 Mai 2017.
Falls ein Kind in seinem Umfeld geschützt werden muss, greifen die Psychologen und Sozialarbeiter des „Service central d’assistance sociale“ (SCAS) ein. Zur Zeit hat der SCAS einen in seinen sozialen Untersuchungen eine Verzögerung von rund 400 Tagen. Jeder Sozialarbeiter überwacht etwa 65 Familien.
Immer wieder vermuten Nachbarn, dass ein Kind in seinem Elternhaus misshandelt wird. Doch ab wann ist ein Eingreifen legitim und was passiert, wenn sie die Missstände melden?
Nachbarn, die bedenkliche Missstände gemeldet haben, beklagen sich immer wieder über lange Wartezeiten, bevor sich etwas an der Ausgangssituation ändert.
Benachteiligte Pflegeeltern
Pflegeeltern haben kein Anrecht auf Elternurlaub. LW-Informationen zufolge fühlen sich mehrere der 378 Familien, die zur Zeit 501 Kinder bei sich aufnehmen, deswegen benachteiligt.