Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der erste Schnee fällt
Lokales 20.11.2013 Aus unserem online-Archiv

Der erste Schnee fällt

Vom Schnee überrascht: Kühe in Hessen. Foto: AFP

Der erste Schnee fällt

Vom Schnee überrascht: Kühe in Hessen. Foto: AFP
Lokales 20.11.2013 Aus unserem online-Archiv

Der erste Schnee fällt

In Südbelgien, Frankreich und Deutschland ist bereits der erste Schnee gefallen. Nun auch in Luxemburg. Die Streusalzlager sind gefüllt und bereit für den Einsatz.

(hip/asc/dpa/jsf) - In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag muss das Land  mit den ersten größeren Schneeschauern rechnen. Der erste Schnee fällt bereits. Die Streusalzlager der Straßenbauverwaltung sind gefüllt und bereit für den Einsatz.

In Zentral-Frankreich fiel ebenfalls schon der erste Schnee. Ebenso im Süden Belgiens. lesoir.be meldet, in den Regionen südlich der Sambre und Maas würden auf einer Höhe über 300 Meter fünf bis zehn Zentimeter Schnee in der Nacht zum Donnerstag erwartet. Auch in Deutschland fiel auf über 300 Metern Höhe Schnee.

6 980 Tonnen Streusalz sind im Norden und 4 500 im Zentrum Luxemburgs gelagert. 1 700 Tonnen sind für den Einsatz auf den Autobahnen vorhanden. Desweiteren wartet eine strategische Reserve von 7 870 Tonnen im Hafen von Mertert.

Mit einer Gesamtzahl von 21050 Tonnen liegt das Salzlager leicht über dem Niveau des Vorjahres. Zusätzlich zu den Lagerstellen der Straßenbauverwaltung, haben die einzelnen Gemeinden ihre eigenen Streusalzreserven.

"Salt-out" im Winter 2010

Im Winter 2010 hatte Luxemburg mit einem schneereichen Winter zu kämpfen. Im Januar war das Großherzogtum insgesamt 17 Tage lang unter einer Schneedecke verborgen. Die Streusalz ging der Abteistadt Echternach damals aus. Die Stadt Ettelbrück musste die verbleibenden Salzvorräte mit Splitt strecken. In der Haupstadt wurden einige Steigungen ganz einfach für den Verkehr gesperrt.