Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der Ausbau der ZithaKlinik schreitet voran: Blick in eine moderne Zukunft
Lokales 2 Min. 18.07.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Der Ausbau der ZithaKlinik schreitet voran: Blick in eine moderne Zukunft

Seit April rollen die Bagger entlang der Rue d'Anvers.

Der Ausbau der ZithaKlinik schreitet voran: Blick in eine moderne Zukunft

Seit April rollen die Bagger entlang der Rue d'Anvers.
Foto: Chris Karaba
Lokales 2 Min. 18.07.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Der Ausbau der ZithaKlinik schreitet voran: Blick in eine moderne Zukunft

Sie ist aus dem hauptstädtischen Bahnhofsviertel nicht wegzudenken: die ZithaKlinik. Betrachtet man das Gebäude aber genauer, bemerkt man, dass der Zahn der Zeit daran genagt hat. Ein Umbau ist unumgänglich, um dem Wunsch eines modernen Krankenhauses gerecht zu werden. Seit Mitte April rollen nun die Bagger in der Rue d'Anvers, um Platz für ein neues Gebäude zu schaffen.

(nas) - Motorengeräusche, Steine und Felsstücke, die in Container geworfen werden, große Bohrer, die sich ihren Weg in den Untergrund bahnen, und all dies in einem Wohnviertels in der hauptstädtischen Rue d'Anvers.

Dort, wo bis vor kurzem noch ein Gebäude stand, klafft heute ein großes Loch ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Esch/Alzette: Pläne des "Südspidol" stehen
Drei Gebäude in Dreiecksform, mit leicht avantgardistischem Look, sollen ab 2022 alle Abteilungen des Chem an einem Ort vereinen, so die Escher Bürgermeisterin Vera Spautz am Freitag bei der Vorstellung des Großprojekts.
Projet neit Südspidol - Photo : Pierre Matgé