Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der "Aldringen” im Wandel der Zeit
Lokales 2 Min. 27.03.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Der "Aldringen” im Wandel der Zeit

Ein Blick von oben auf die Megabaustelle am Boulevard Royal.

Der "Aldringen” im Wandel der Zeit

Ein Blick von oben auf die Megabaustelle am Boulevard Royal.
Foto: Pierre Matgé
Lokales 2 Min. 27.03.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Der "Aldringen” im Wandel der Zeit

Mit dem Projekt Royal-Hamilius beginnt für den Stadtteil zwischen Boulevard Royal und Rue Aldringen eine neue Ära. Kurz vor dem Richtfest für den Neubau am Freitag blickt das „Luxemburger Wort“ auf die bewegte Vergangenheit des Viertels zurück.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Der "Aldringen” im Wandel der Zeit“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Der "Aldringen” im Wandel der Zeit“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Noch handelt es sich beim Großprojekt Royal-Hamilius um eine riesige Baustelle. Doch bereits im November sollen sämtliche Geschäfte sowie das Dachrestaurant auf dem ehemaligen Aldringen eröffnen.
Lok , Bauprojekt Royal Hamilius , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
1908 wurde mit dem Bau des Hôtel des Postes am "Aldringen" begonnen. Seit diesem Jahr steht die Post nun leer. Was in Zukunft damit geschehen wird, ist noch unklar.
POST ALDRINGEN / Foto: Christian ASCHMAN
Gemütliches Flanieren soll künftig auch in der hauptstädtischen Rue Aldringen möglich sein. Im Hinblick auf das Großprojekt „Royal᠆Hamilius“ werden die umliegenden Straßen zur Fußgängerzone umfunktioniert.
Autos werden in der Rue Aldringen künftig keine mehr zu sehen sein. Genau wie ein Teil der Grand-Rue sowie der Avenue Monterey wird sie zur Fußgängerzone.
Jahrelang standen sie einsam und verlassen da, nun werden sie dem Erdboden gleichgemacht: Die verlassenen Gebäude am Aldringen machen Platz für den multifunktionalen Royal-Hamilius-Komplex.
Demolition Hamilius, Luxembourg, le 13 April 2015. Photo: Chris Karaba