Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Déi Gréng wollen das Land erneuern
Lokales 06.09.2013

Déi Gréng wollen das Land erneuern

Für die Wahlen haben die Grünen ihren Internetauftritt leicht überarbeitet

Déi Gréng wollen das Land erneuern

Für die Wahlen haben die Grünen ihren Internetauftritt leicht überarbeitet
Screenshot: Déi Gréng
Lokales 06.09.2013

Déi Gréng wollen das Land erneuern

Die Grünen stellten an diesem Freitag die Schwerpunkte der Wahlkampagne für die kommenden Wochen vor. Erklärtes Ziel ist die politische und institutionelle Erneuerung des Landes

(jm) - Zwar beginnt der Wahlkampf offiziell erst in einer Woche, einen kleinen Vorgeschmack darauf gaben die Grünen bereits an diesem Freitag, wo die beiden Sprecher Christian Kmiotek und Sam Tanson die Schwerpunkte des Wahlprogramms vorstellten, das am 14. September verabschiedet werden soll.

Das Thema politische und institutionelle Erneuerung soll sich "wie ein roter Faden" durch dieses Programm ziehen. Dazu zählt etwa die Begrenzung der Regierungsmandate auf zwei Amtszeiten, der Dialog mit den Bürgern, die Reform des Staatsrats und ein liberaler Zugang der Bürger zu öffentlichen Informationen.

Weitere grüne Programmschwerpunkte sind die Themen Energie und Umwelt, soziale Gerechtigkeit und Mobilität. All das wird überlagert vom Wahlkampfmotto "Méi Gréng, méi Verantwortung". Verantwortlich hätten sich die sieben grünen Abgeordneten in den vergangenen vier Jahren in der parlamentarischen Opposition verhalten; Verantwortung hätten die Grünen in den vergangenen Jahren auch in der Kommunalpolitik gezeigt, so dass man im Grunde bereit sei, diese Verantwortung auch auf Regierungsebene zu übernehmen. Déi Gréng wollen aber nicht in die Regierung um des Regierens willen; ausschlaggebend seien inhaltliche Übereinstimmungen.

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.