Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gefährliches Daumenlutschen
Lokales 16.09.2022
Geschichten, die das Leben schreibt

Gefährliches Daumenlutschen

Lokales 16.09.2022
Geschichten, die das Leben schreibt

Gefährliches Daumenlutschen

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Von absurd bis witzig: In der täglichen Glosse „Gazettchen“ erzählen „Wort“-Autoren von ihren Erlebnissen des Alltags. Heute geht es um Kinder mit Nagellack.

Neulich hat es mich einmal in ein Kosmetikgeschäft verschlagen und ich war ganz verblüfft, wie viele Arten von Nagellack es dort gab. Ich hätte intuitiv auf vielleicht ein Dutzend Farben getippt, doch es waren bestimmt hundert. Da kann frau ihre Fingernägel genau auf die Farbe des neuen Kleides abstimmen – raffiniert. 

Doch, so durfte ich lernen, zählt keinesfalls nur der Farbton – es gibt den Lack auch mit allerlei Beimischungen für Effekte, zum Beispiel mit Glitzerpartikeln, als Gel, mit Farbverlauf oder sogar „holographic“- was immer das ist.

Mittlerweile hat sogar meine Tochter im zarten Alter von vier Jahren den Nagellack für sich entdeckt. Sie hat ihren eigenen – rosa mit Glitzer – der ganz ihrem Geschmack entspricht. In dieser Woche wollte sie jedoch eine neue Sorte ausprobieren und hat sich abends nach dem Zähneputzen heimlich ins Badezimmer geschlichen. 

Nagellack im Mund – das kann nicht gesund sein.

Dort ist es ihr gelungen, Mamas Nagellack aus dem Spiegelschrank zu mopsen und auf ihre Nägel zu pinseln. Aus Angst, ertappt zu werden, hat sie alles in Windeseile gemacht. Dabei haben nicht nur die Nägel, sondern auch die Finger ihre Portion abbekommen. Als ich dann ins Badezimmer kam und die Bescherung sah, fiel das Nagellackfläschchen ins Waschbecken und hinterließ einen dicken, leuchtend roten Fleck. 


Wenn der Ernst des Lebens gleich doppelt beginnt
In der täglichen Glosse „Gazettchen“ erzählen „Wort“-Autoren von ihren Erlebnissen des Alltags. Heute geht es um den ersten Schultag.

Nachdem ich die Spuren der abendlichen Kosmetik-Sitzung beseitigt hatte, musste ich die kleine Beauty-Queen ins Bett bringen. Der Nagellack war noch nicht ganz trocken, aber das hinderte sie nicht, am Daumen zu lutschen. 

Ich versuchte, ihr verständlich zu machen, dass das nicht gut für die Gesundheit sei, weil doch der Nagellack über die Spucke in den Bauch komme. Sie schaute mich verständnislos an und sagte nur: „Wenn ich einschlafen soll, muss ich doch nuckeln.“ 

Hier finden Sie die gesammelten Gazettchen-Kolumnen.  

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Geschichten, die das Leben schreibt
In der täglichen Glosse „Gazettchen“ erzählen „Wort“-Autoren von ihren Erlebnissen des Alltags. Heute geht es um zu viel Tik Tok.