Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Das sind die beliebtesten Babynamen 2021
Lokales 3 Min. 30.12.2021
Exklusiv für Abonnenten
Kurze und schlichte Varianten in Mode

Das sind die beliebtesten Babynamen 2021

Bei der Namensvergabe genießen die Eltern ausgeprägte Freiheiten, dennoch sind dieser auch einige Grenzen gesetzt.
Kurze und schlichte Varianten in Mode

Das sind die beliebtesten Babynamen 2021

Bei der Namensvergabe genießen die Eltern ausgeprägte Freiheiten, dennoch sind dieser auch einige Grenzen gesetzt.
Foto: Shutterstock
Lokales 3 Min. 30.12.2021
Exklusiv für Abonnenten
Kurze und schlichte Varianten in Mode

Das sind die beliebtesten Babynamen 2021

Glenn SCHWALLER
Glenn SCHWALLER
Welche Vornamen lagen in diesem Jahr besonders im Trend? Ein Blick nach Luxemburg-Stadt liefert Erkenntnisse.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Das sind die beliebtesten Babynamen 2021“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Das sind die beliebtesten Babynamen 2021“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Leo, Noah und Luca. Emma, Julie und Eva. Kurze Kindernamen, die auf einen Vokal, vorzugsweise ein A, enden, erfreuten sich auch 2017 bei Eltern großer Beliebtheit. Der Name des ersten Babys in 2018 lautet übrigens Maira.
In Luxemburg bekommen Frauen ihr erstes Kind im Durchschnitt mit 30 Jahren: Bei der Namenswahl entschieden sich 2017 viele für Emma oder Leo.
Die beliebtesten Kindernamen
Die beliebtesten Kindernamen der Hauptstadt sind dieses Jahr Emma und Luca. Aber auch die Namen Noah, Mia, Liam und Gabriel erfreuen sich großer Beliebtheit. Seinem Kind einen Fantasienamen geben darf man nicht.
Manche Menschen glauben sogar, dass der Name den Charakter beeinflusst.
Wer mit seinem Namen unzufrieden ist, kann ihn ändern lassen. Doch muss ein triftiger Anlass vorliegen. Hier sind fünf Gründe für einen neuen Namen im Pass.
Seinen Rufnamen zum Vornamen zu machen, ist einer der Gründe, eine Namensänderung zu beantragen.