Wählen Sie Ihre Nachrichten​

So will Wiltz zur Lösung der Wohnungskrise beitragen
Lokales 2 Min. 29.06.2022
Exklusiv für Abonnenten
Siedlungsprojekt „Op Heidert“

So will Wiltz zur Lösung der Wohnungskrise beitragen

Das neue Viertel in optimaler Südlage wird sich harmonisch in seine naturgeprägte Umgebung einfügen.
Siedlungsprojekt „Op Heidert“

So will Wiltz zur Lösung der Wohnungskrise beitragen

Das neue Viertel in optimaler Südlage wird sich harmonisch in seine naturgeprägte Umgebung einfügen.
Foto: Stadt Wiltz
Lokales 2 Min. 29.06.2022
Exklusiv für Abonnenten
Siedlungsprojekt „Op Heidert“

So will Wiltz zur Lösung der Wohnungskrise beitragen

Nico MULLER
Nico MULLER
In Wiltz soll ein Viertel entstehen. Das Besondere: Die Grundstücke werden zu erschwinglichen Preisen angeboten - ohne bindenden Bauvertrag.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „So will Wiltz zur Lösung der Wohnungskrise beitragen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vor einigen Wochen haben die Bauarbeiten an dem Teilstück der Radpiste PC 21 (piste cyclable) begonnen. Minister François Bausch hat nun den symbolischen ersten Spatenstich für das sogenannte Los 1 durchgeführt.
Hinter dem Lycée Edward Steichen verläuft der PC21 idyllisch durch die Natur. / Foto: Frank WEYRICH
Masterplan für Revalorisierung der Industriebrachen
Im Wohnungsbauministerium wurde der Masterplan zur Schaffung des neuen Wohnviertels auf den alten Wiltzer Industriebrachen präsentiert. Auf die Ardennenhauptstadt wartet ein Musterprojekt nachhaltiger Stadtplanung.