Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Das Referendum in Sandweiler darf nicht zur Dorfposse werden
Kommentar Lokales 24.04.2021
Exklusiv für Abonnenten

Das Referendum in Sandweiler darf nicht zur Dorfposse werden

So soll das neue Gemeindehaus aussehen.

Das Referendum in Sandweiler darf nicht zur Dorfposse werden

So soll das neue Gemeindehaus aussehen.
Grafik: LL Architectes
Kommentar Lokales 24.04.2021
Exklusiv für Abonnenten

Das Referendum in Sandweiler darf nicht zur Dorfposse werden

David THINNES
David THINNES
Am Sonntag werden in Sandweiler die Bürger um ihre Meinung gefragt. Bereits vor der Abstimmung wurde viel Porzellan zerschlagen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Das Referendum in Sandweiler darf nicht zur Dorfposse werden“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Das Referendum in Sandweiler darf nicht zur Dorfposse werden“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Denkzettel
Beim Referendum zum Seeprojekt in Weiswampach rächte sich, dass die Bürger zuvor außen vor gelassen wurden.
Die Pläne eines Privatinvestors zur Schaffung eines Ferienresorts am See mit Hotelkomplex, rund 100 Chalets und Funpark sorgen seit Monaten für Aufruhr in Weiswampach.
Loslassen
Zeit für eine Bilanz. Nicht des Referendums, aber des von der Regierung gewählten Weges dahin. Und dabei wird deutlich, im Vergleich mit der Schweiz bleiben bedeutende Unterschiede.