Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Das Rätsel um ein Netz, das am Gaalgebierg in Beles hängt
Lokales 3 Min. 31.03.2021
Exklusiv für Abonnenten

Das Rätsel um ein Netz, das am Gaalgebierg in Beles hängt

Das imposante Netz, das in 25 bis 30 Metern Höhe am Hang des Gaalgebiergs angebracht ist, wirft seit nun fast zehn Jahren bei Wanderern Fragen auf.

Das Rätsel um ein Netz, das am Gaalgebierg in Beles hängt

Das imposante Netz, das in 25 bis 30 Metern Höhe am Hang des Gaalgebiergs angebracht ist, wirft seit nun fast zehn Jahren bei Wanderern Fragen auf.
Fotot: Chris Karaba
Lokales 3 Min. 31.03.2021
Exklusiv für Abonnenten

Das Rätsel um ein Netz, das am Gaalgebierg in Beles hängt

Luc EWEN
Luc EWEN
Auf Facebook rätseln Nutzer über den Sinn einer Vorrichtung, die seit fast zehn Jahren am Gaalgebierg in Beles hängt.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Das Rätsel um ein Netz, das am Gaalgebierg in Beles hängt“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Das Rätsel um ein Netz, das am Gaalgebierg in Beles hängt“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Umweltskandal an der Grenze
In Rédange (F), direkt hinter Beles, wurden geschätzte 200 Tonnen Müll wild abgekippt. Ein richtiger Müllberg ist entstanden. Beteiligt war auch eine luxemburgische Transportfirma.
wilde Müllhalden im Grenzgebiet - Rédange (F) - Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort