Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Das Ösling gibt kulturell Gas
Lokales 3 Min. 02.12.2021
Exklusiv für Abonnenten
Bilder, Bücher und Beats

Das Ösling gibt kulturell Gas

Die Teestube ist das Herzstück des „Konschthaus op der Gare“ in Clerf.
Bilder, Bücher und Beats

Das Ösling gibt kulturell Gas

Die Teestube ist das Herzstück des „Konschthaus op der Gare“ in Clerf.
Foto: Marc Hoscheid
Lokales 3 Min. 02.12.2021
Exklusiv für Abonnenten
Bilder, Bücher und Beats

Das Ösling gibt kulturell Gas

Marc HOSCHEID
Marc HOSCHEID
Sowohl in Clerf als auch in Wiltz gibt es Anlaufstellen für kreative Köpfe und Kunstinteressierte.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Das Ösling gibt kulturell Gas“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Das Ösling gibt kulturell Gas“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das Lycée du Nord aus der Ardennenstadt Wiltz kann 50 Jahre nach seiner Gründung auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken. Geschenkt wurde der Schule wenig, vieles musste erkämpft werden.
Lycée du Nord -   Wiltz - Drone - Foto : Pierre Matgé/Luxemburger Wort
City-Management auf dem Lande
Abseits der Postkartenmotive ringen in Zeiten des Strukturwandels auch hierzulande - vom Ösling bis zur Mosel - viele regionalen Städtchen um ihre traditionelle Bedeutung. City-Management heißt daher mittlerweile auch auf dem Lande vielerorts das Zauberwort der Stunde...
City-Manager Bob Wetzel: "Die Kleineren müssen heute gezielt auf ihre spezifischen Stärken setzen."
Eine bunte Künstlergruppe haucht einem Haus aus dem Jahr 1891 in Esch/Alzette mit viel Farbe, Energie und unterschiedlichen Kunststilen neues Leben ein.
25.3. Esch / Wasserhaus / Projet Galerie 3 vor def Abriss des Hauses / Verlassenes Haus wird demnaechst von Kuenstlern zur zweitweiligen Galerie umgestaltet Foto: Guy Jallay
"Hôtel des Nations" in Clerf wird 150
Als Wanderparadies in den Ardennen und "Cité de l'Image" mit Kunst und Kultur verschafft sich Clerf seit geraumer Zeit neues Gehör im Konzert der Tourismusbranche. Zum lokalen Orchester gehört seit nunmehr 150 Jahren auch das "Hôtel des Nations", den Isabelle Winkin mittlerweile in fünfter Generation leitet.
Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Tim Eitjes führt Isabelle Winkin das "Hôtel des Nations" inzwischen in fünfter Generation.