Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Das dürfen E-Tretroller und Co.
Verboten: Das Fahren auf dem Bürgersteig ist mit einem E-Tretroller nicht erlaubt.

Das dürfen E-Tretroller und Co.

Foto: Anouk Antony
Verboten: Das Fahren auf dem Bürgersteig ist mit einem E-Tretroller nicht erlaubt.
Lokales 2 3 Min. 22.11.2018

Das dürfen E-Tretroller und Co.

Maximilian RICHARD
Maximilian RICHARD
Einfach dem Stau entgleiten – dies ist wohl der Wunsch vieler Nutzer von elektronischen Kleintransportmitteln wie E-Tretrollern, E-Skateboards oder Monowheels. Dabei riskieren einige von ihnen ein Bußgeld. Denn der Straßenverkehrsordnung zufolge dürfen die meisten Geräte nicht am Straßenverkehr teilnehmen.

Aus dem Stadtbild sind sie bereits nicht mehr wegzudenken. Elektrische Tretroller, E-Skateboards und andere alternative Transportmittel machen dem Fahrrad hierzulande Konkurrenz. Zwar werden die Geräte allesamt von einem Akku angetrieben oder unterstützt, ihre Nutzung ist vom Code de la route aber unterschiedlich geregelt. Viele von ihnen dürfen eigentlich nicht am Straßenverkehr teilnehmen. 

Dies trifft unter anderem auf die sogenannten Hoverboards – elektrisch betriebene, zweispurige Rollbretter ohne Lenkstange – sowie Monowheels – elektrische Einräder – und E-Skateboards zu ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Man lernt nie aus
Nicht jeder Erwachsene kann Fahrrad fahren. Die Gründe können sehr unterschiedlich sein. Seit zehn Jahren existiert daher eine Radschule, deren Angebot speziell auf diese Menschen abzielt.
Fahrradschule für Erwachsene, Foto Lex Kleren
Fahrrad: Den Drahtesel absetzen
Fahrrad fahren und Geld sparen – seit dem 1. Januar winken durch die Steuerreform beim Kauf eines neuen Fahrrads steuerliche Vorteile. Viele Kunden erfahren das allerdings erst an der Kasse.
Das Luxemburger Fahrradnetzwerk soll auf rund 1 100 Kilometer ausgeweitet werden.
Helme für Radfahrer: Eine Empfehlung, keine Pflicht
Radfahren ist gesund, es birgt jedoch auch einige Gefahren. Bei Unfällen kommt es häufig zu Kopfverletzungen. Eine Helmpflicht gibt es in Luxemburg zwar nicht, der Helm wird jedoch jung wie alt wärmstens empfohlen.
Pedelec Vergleichstest