Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Das Aeroflot-Inferno im Birelergrund
Lokales 7 5 Min. 29.09.2022
Exklusiv für Abonnenten
Vor 40 Jahren

Das Aeroflot-Inferno im Birelergrund

Die Rettungskräfte fanden im Birelergrund ein Trümmerfeld vor.
Vor 40 Jahren

Das Aeroflot-Inferno im Birelergrund

Die Rettungskräfte fanden im Birelergrund ein Trümmerfeld vor.
Foto: Lé Sibenaler/Photothèque de la Ville de Luxembourg/1982
Lokales 7 5 Min. 29.09.2022
Exklusiv für Abonnenten
Vor 40 Jahren

Das Aeroflot-Inferno im Birelergrund

Tom RÜDELL
Tom RÜDELL
Am 29. September 1982 rutscht eine russische Aeroflot-Passagiermaschine über die Landebahn des Flughafens Findel hinaus und explodiert. Sieben Menschen sterben, fünf davon sind Luxemburger.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Das Aeroflot-Inferno im Birelergrund“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In Luxemburg dauert die Verwirklichung großer Bauprojekte vom Anfangsstadium bis zur Einweihung oft sehr lange. Dies war beim Bau des Flughafens Findel nicht anders. Ein Rückblick auf bewegte Jahrzehnte Luftfahrtgeschichte.
Am 26. August 1975 werden vor dem brandneuen Flughafengebäude die Straßen und Bürgersteige angelegt. Gut 30 Jahre später war das Gebäude überholt und wurde abgerissen.
Ramstein in der Pfalz. Hier geschah vor 30 Jahren das bislang schlimmste Flugunglück auf deutschem Boden. Offiziell forderte es 70 Todesopfer, mehr als 350 Menschen wurden schwer verletzt. Ein Rückblick auf die dramatischen Ereignisse.
Die Feuerwalze von Ramstein: Geschätzte 350.000 Zuschauer besuchen den Flugtag auf dem US-Militärflughafen in der Westpfalz. Ein Pilotenfehler führt zur Katastrophe.
Flugzeugabsturz am 6. November 2002
Vor 15 Jahren zerschellt nahe Niederanven eine Fokker der nationalen Fluggesellschaft Luxair. 20 Menschen kommen dabei ums Leben. Das Unglück geht als schwerstes Unglück in die Luxemburger Luftfahrtgeschichte ein.
Wer erinnert sich noch an den Besuch der legendären Concorde in Luxemburg? Fotos zu diesen und anderen besonderen Luftfahrt-Ereignissen am Findel sowie Bilder von seltenen Flugzeugtypen hat Serge Braun seit Jahrzehnten gesammelt und jetzt in einem ersten von drei geplanten Bildbänden veröffentlicht.
Zur Wiedereröffnung der Strecke London-Heathrow / Luxemburg 1985 wurde der Erstflug mit einer BA-Concorde geflogen.
Am 21. August 1967 ereignete sich in Martelingen ein folgenschwerer Verkehrsunfall, als ein mit Flüssiggas beladener Tanklastzug an der Sauerbrücke explodierte. Die traurige Bilanz: 22 Tote und 54 Verletzte.
Im Ortskern von Martelingen wurden zahlreiche Häuser schwer beschädigt.