Wählen Sie Ihre Nachrichten​

… damit die Welt durch ihn gerettet wird.: Wegweiser zum Dreifaltigkeitssonntag
Lokales 10.06.2017 Aus unserem online-Archiv

… damit die Welt durch ihn gerettet wird.: Wegweiser zum Dreifaltigkeitssonntag

 Wer an Gott glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das Ewige Leben haben.

… damit die Welt durch ihn gerettet wird.: Wegweiser zum Dreifaltigkeitssonntag

Wer an Gott glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das Ewige Leben haben.
Foto: Michel Toiny
Lokales 10.06.2017 Aus unserem online-Archiv

… damit die Welt durch ihn gerettet wird.: Wegweiser zum Dreifaltigkeitssonntag

Anne CHEVALIER
Anne CHEVALIER
"Wie kann die Welt gerettet werden ? Diese Frage stellen sich die Menschen immer wieder", erklärt Mireille Sigal.

Wie kann die Welt gerettet werden ? Diese Frage stellen sich die Menschen immer wieder. Heute kommt diese Frage vor allem ökologisch daher: die Umwelt wird immer mehr beschädigt, die Lebensgrundlage vieler Erdbewohner zerstört, das Gleichgewicht droht zu kippen.

Die Aussage im heutigen Evangelium ist allerdings keine Anleitung zur Rettung der Weltmeere. Was heißt dann aber, "damit die Welt durch ihn gerettet wird"?

Jesus, der Sohn Gottes, ist die personifizierte Liebe Gottes. Er lebt diese Liebe, indem er Gebeugte aufrichtet, Kranke heilt, Ausgestoßene zurück in die Gesellschaft holt.

Und er fordert seine Jünger und uns alle auf, es ihm gleichzutun und zu retten (und nicht zu richten). Diese Liebe, die auch für gerechtere Verhältnisse und die Bewahrung der Schöpfung eintritt, lässt schon im Hier und Jetzt das Reich Gottes aufscheinen.

Es geht hier also um weit mehr als um die Rettung des ökologischen Gleichgewichts. Es geht um das Ewige Leben. Wer an Gott glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das Ewige Leben haben.

Die gelebte Liebe im alltäglichen Dasein lässt schon erahnen, wie die Vollendung bei Gott aussehen könnte. Wie die Fortsetzung wirklich aussieht, können wir nicht wissen. Aber wir können glauben. Und vertrauen. Auf Gott und die Liebe.


Mireille Sigal, Pastoralreferentin der Pfarrei Luxembourg Notre-Dame

- Alle "Wegweiser"-Texte finden Sie in unserem Dossier.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wegweiser
Hat Gott in dieser Welt überhaupt eine Chance. Kommt er überhaupt noch bei uns an? Diese Frage stellten sich auch Zeitgenossen Jesu. Damals gab es auch Zweifler, Entmutigte und Eiferer im engsten Freundeskreis Jesu. Mit dieser Frage befasst sich P. Théo Klein in seinem Wegweiser.