Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dachstuhlbrand in Düdelingen in der Nacht auf Donnerstag
Lokales 7 15.10.2020

Dachstuhlbrand in Düdelingen in der Nacht auf Donnerstag

Dachstuhlbrand in Düdelingen in der Nacht auf Donnerstag

Foto: CGDIS
Lokales 7 15.10.2020

Dachstuhlbrand in Düdelingen in der Nacht auf Donnerstag

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus ist in der Nacht zum Donnerstag Sachschaden entstanden.

In der Nacht zum Donnerstag hat es in Düdelingen einen Feuerwehreinsatz gegeben. In einer Wohnung im letzten Stockwerk eines Mehrfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen.

Laut dem nationalen Rettungsdienst CGDIS stellten sich die Löscharbeiten als besonders kompliziert heraus - das Feuer konnte erst am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr komplett gelöscht werden. Die Nachlöscharbeiten dauerten noch bis zum Nachmittag an. 

Bei dem Brand kam niemand zu Schaden. Im Einsatz waren insgesamt rund 30 Feuerwehrleute aus Kayl, Düdelingen und Bettemburg sowie ein Rettungswagen.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Im Bahnhofsviertel: Brand in Mehrfamilienhaus
Im vierten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Rue du Fort Neipperg, ist am Freitag gegen 19.15 Uhr ein Brand ausgebrochen. Einer ersten Bilanz zufolge wurde eine Person leicht verletzt.