Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Da standen nur noch Reste links und rechts"
Lokales 3 Min. 22.11.2021
Exklusiv für Abonnenten
Kulturzentrum Grevenmacher

"Da standen nur noch Reste links und rechts"

Zum Parkplatz hin wird das Gebäude eine Glasfassade mit Weinlaub bekommen. Auf dem begrünten Dach steht eine Photovoltaikanlage.
Kulturzentrum Grevenmacher

"Da standen nur noch Reste links und rechts"

Zum Parkplatz hin wird das Gebäude eine Glasfassade mit Weinlaub bekommen. Auf dem begrünten Dach steht eine Photovoltaikanlage.
Grafik: Romain Schmiz Architectes
Lokales 3 Min. 22.11.2021
Exklusiv für Abonnenten
Kulturzentrum Grevenmacher

"Da standen nur noch Reste links und rechts"

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Ein übereifriger Baggerfahrer hat einen Teil des Gebäudes abgerissen, das eigentlich stehen bleiben sollte. Die neue Lösung hat bereits ihre Fürsprecher.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „"Da standen nur noch Reste links und rechts"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „"Da standen nur noch Reste links und rechts"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In knapp sechs Monaten wird das Polizeimuseum in Kartons verschwunden sein. In Capellen könnte es dann eine Art Vitrine geben.
Lokales,  Polizeimuseum, musée de la police, Policemusee Foto: Luxemburger Wort/Anouk Antony
Fußgängerzone in Grevenmacher
Es war eine langersehnte Errungenschaft: Vor 30 Jahren bekam Grevenmacher seine Fußgängerzone. Heute ist sie zu manchen Zeiten ziemlich leer.
Lokales, Statue Blannen Theis Grevenmacher, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort
Neue Grundschule in Wasserbillig
Helle, große Räume mit viel Holz: Mit dem neuen Schulgebäude schließt die Gemeinde Mertert ihr bislang größtes Bauprojekt ab.
Das grün verkleidete Gebäude ist aus der ganzen Gegend zu sehen.