Wählen Sie Ihre Nachrichten​

CSV setzt im Wahlkampf auf "Juncker"
Lokales 05.10.2013

CSV setzt im Wahlkampf auf "Juncker"

CSV-Generalsekretär Laurent Zeimet (l.) und Parteipräsident Michel Wolter attestieren dem Premier eine "ausgeprägte soziale Ader".

CSV setzt im Wahlkampf auf "Juncker"

CSV-Generalsekretär Laurent Zeimet (l.) und Parteipräsident Michel Wolter attestieren dem Premier eine "ausgeprägte soziale Ader".
Foto: Serge Waldbillig
Lokales 05.10.2013

CSV setzt im Wahlkampf auf "Juncker"

Den Parteien bleiben noch 16 Tage, um die Wähler zu überzeugen. Die CSV setzt auf ihr Erfolgsrezept „Juncker on Tour“ und neue Plakate, die Jean-Claude Juncker in Übergröße zeigen und ab sofort landesweit zu sehen sein werden.

(mig) - Es ist Halbzeit im Wahlkampf. Den Parteien bleiben noch 16 Tage, um die Wähler zu überzeugen. Die CSV setzt vor allem auf ihr Erfolgsrezept „Juncker on Tour“ und neue Plakate, die den Staatsminister und Spitzenkandidaten Jean-Claude Juncker in Übergröße zeigen und ab diesem Wochenende landesweit zu sehen sein werden.

Die heiße Phase läutete die CSV am Donnerstag mit der ersten Ausgabe von „Juncker on Tour“ in Grevenmacher ein. "Die Veranstaltung war mit über 500 Besuchern ein voller Erfolg", sagte Parteichef Michel Wolter am Freitag bei einer Pressekonferenz.

Gut besucht seien auch die lokalen Wahlversammlungen. Hier will der Parteichef einen Zuwachs von 20 bis 25 Prozent im Vergleich zu 2009 feststellen. Beschäftigung, Arbeitslosigkeit und Schulpolitik seien die Themen, die die Menschen am meisten beschäftigten, meinte Wolter.

Ihr 55 Seiten starkes Wahlprogramm hat die Partei in einer Broschüre auf überschaubare 23 Seiten zurechtgestutzt. Jedes der acht Kapitel beginnt mit einem Zitat des Premiers.

Die zweite Wahlkampfphase ist demnach ganz auf Jean-Claude Juncker zugeschnitten, der erst jetzt so richtig in Erscheinung tritt und die Wähler in den verbleibenden zwei Wochen mit seinen Auftritten und seinen Aussagen überzeugen will.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Dossier: Alles rund um die Wahl
Am 20. Oktober haben die Luxemburger gewählt. In diesem ständig aktualisierten Dossier finden Sie alles Wissenswerte rund um die Wahl.
Juncker auf Tuchfühlung mit dem Wahlvolk
Vor vollem Haus in der sehr gut besuchten Sporthalle des Lycée technique Joseph Bech in Grevenmacher hat Premierminister Jean-Claude Juncker seine ganz persönliche Wahlkampftour gestartet. Auch im Vorfeld dieser Wahlen heißt es nämlich wieder "Juncker on tour".
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.