Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Covid-Auflagen: Barbetreiber will Strafe nicht zahlen
Lokales 2 Min. 11.08.2020
Exklusiv für Abonnenten

Covid-Auflagen: Barbetreiber will Strafe nicht zahlen

Restaurants, die sich nicht an die Covid-Auflagen halten, müssen mit strengen Strafen rechnen, das zeigt auch ein rezentes Urteil des Verwaltungsgerichtes.

Covid-Auflagen: Barbetreiber will Strafe nicht zahlen

Restaurants, die sich nicht an die Covid-Auflagen halten, müssen mit strengen Strafen rechnen, das zeigt auch ein rezentes Urteil des Verwaltungsgerichtes.
Foto: Lex Kleren
Lokales 2 Min. 11.08.2020
Exklusiv für Abonnenten

Covid-Auflagen: Barbetreiber will Strafe nicht zahlen

Maximilian RICHARD
Maximilian RICHARD
Der Betreiber eines Lokals zog wegen eines Bußgelds in Höhe von 4.000 Euro vor das Verwaltungsgericht. Recht gaben die Richter ihm allerdings nicht.

In Restaurants und Bars blieben die Tische leer: Denn zwischen März und Ende Mai mussten die Lokale wegen der Covid-19-Pandemie geschlossen bleiben. Um das Infektionsrisiko für Gäste und Personal zu senken, war die Wiedereröffnung allerdings an strenge Auflagen geknüpft, die auch heute noch Gültigkeit haben. 

So dürfen die Kunden unter anderem nur an ihrem Sitzplatz bedient werden. Personen, die sich innerhalb eines Lokals bewegen, müssen eine Maske tragen. 

Wer sich nicht an die Auflagen hält, muss mit strengen Strafen rechnen, das zeigt auch ein rezentes Urteil des Verwaltungsgerichtes ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Cafés und Bars: Nicht ohne meine Maske
Strengere Regeln, härtere Strafen: Gaststättenbetreiber und Kunden stehen durch das dritte Covid-Gesetz neuen Vorgaben gegenüber - keine leichte Aufgabe für alle Beteiligten.
Auch zwischen den Terrassen bevorzugten die Passanten, ihre Masken zu tragen.
Covid-Schließstunde nicht beachtet
Die Polizei musste am Samstag in mehreren Fällen eingreifen, weil Wirte und Kunden sich nicht an die geltenden Corona-Sicherheitsbestimmungen hielten.
gezapftes Bier
Wie Restaurants die Wiedereröffnung vorbereiten
Seit Tagen arbeiten viele Restaurants daran, die strengen Hygienevorschriften umzusetzen. Doch ob sich die Wiedereröffnung unter den aktuellen Bedingungen wirtschaftlich lohnt, muss sich noch zeigen.
Nach der Wiedereröffnung der Terrassen am Mittwoch ging es am Freitagabend auch wieder drinnen los.