Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Covid-Auflagen: 140 Verwarnungen bei 380 Kontrollen
Lokales 18.01.2021

Covid-Auflagen: 140 Verwarnungen bei 380 Kontrollen

Covid-Auflagen: 140 Verwarnungen bei 380 Kontrollen

Foto: Gerry Huberty
Lokales 18.01.2021

Covid-Auflagen: 140 Verwarnungen bei 380 Kontrollen

David THINNES
David THINNES
In der vergangenen Woche wurden bei den Corona-Kontrollen der Polizei vor allem Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung festgestellt.

Die Polizei führte in der vergangenen Woche insgesamt 380 Kontrollen wegen der Einhaltung der Covid-Auflagen durch: 140 Personen wurden gebührenpflichtig verwarnt. In rund 80 Prozent der Fälle wurde gegen die Ausgangsbeschränkung, die aktuell zwischen 23 und 6 Uhr gilt, verstoßen.


122 weitere Infizierungen, ein Todesfall
Die Santé hat 122 weitere Infizierungen bestätigt. Zudem ist eine weitere Person verstorben. Alle Details im Ticker.

Es wurden dann auch noch in sechs Fällen Protokoll beziehungsweise Bericht bei den zuständigen Behörden erstellt. Die Polizei konnte unter anderem am 14. Januar 2021 in einem Lebensmittelgeschäft in Esch/Alzette mehrere Personen antreffen, die im hinteren Teil des Lokals Alkohol zu sich nahmen und an Spielautomaten spielten. Neun Personen wurden gebührenpflichtig verwarnt.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema