Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Covid-19: Das Virus in Zahlen
Lokales 4 Min. 23.04.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Covid-19: Das Virus in Zahlen

Lokales 4 Min. 23.04.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Covid-19: Das Virus in Zahlen

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Seit Wochen erstellt Schuldirektor Marcel Kramer Grafiken über den Verlauf der Pandemie. Eine Verbildlichung der momentanen Situation.

Seit Wochen werden täglich Zahlen addiert: Corona-Infizierte, Corona-Hospitalisierte, Corona-Tote. Es wirkt nach einer nicht enden wollenden Katastrophe. Das entspricht aber nicht ganz der Realität, denn es gibt auch gute Nachrichten. Diese werden sichtbar, je nachdem wie die vom Gesundheitsministerium publizierten Zahlen dargestellt werden.

Jemand, der diese Zahlen verbildlicht, ist Marcel Kramer, Direktor des Lycée classique de Diekirch (LCD) ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Pandemie wird sichtbar
Seit Beginn der Pandemie veröffentlicht Schuldirektor Marcel Kramer Statistiken über ihren Verlauf. Nur wer versteht, wird mitziehen, sagt er.
Corona-Wochenbericht: Zahlen steigen wieder
Die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt wieder in Luxemburg. In der Woche des 17. August wurden 334 Personen positiv auf das Virus getestet. Das sind 43,28 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner.
Zwischen dem 17. und 23. August wurden 334 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet.
47 weitere Personen positiv getestet
Am Mittwoch erklärte Gesundheitsministerin Paulette Lenert, sie sei von der aktuellen Entwicklung der Infektionszahlen alarmiert. In den vergangenen 24 Stunden wurden erneut 47 Personen positiv getestet.
Insgesamt soll an 19 Stationen flächendeckend getestet werden.